Ysras Traum von Olympia – ein Flüchtlingsteam startet bei den 31. Olympischen Sommerspielen in Rio de Janeiro

Olympia Ollympische Spiele Olympische Ringe

Ysras Traum von Olympia – ein Flüchtlingsteam startet bei den 31. Olympischen Sommerspielen in Rio de Janeiro

Posting teilen:

Die Olympischen Sommerspiele stehen vor der Tür!

In wenigen Wochen geht es los mit den Olympischen Sommerspielen am Zuckerhut. Und neben all den negativen Schlagzeilen um Zika-Virus, gedopte russische Leichtathleten und Terrorwarnungen gibt es auch einen versöhnlich stimmenden Aspekt dieser Sportspiele: Ein Team aus fünf bis zehn Flüchtlingen wird in Rio unter der Olympischen Flagge antreten. Diese Geste hat Symbolkraft. „Das ist eine Botschaft der Hoffnung und der Zuversicht für die Geflüchteten und soll die Aufmerksamkeit der Welt auf das Schicksal und die Probleme der weltweit 60 Millionen Flüchtlinge lenken“, sagte IOC-Präsident Thomas Bach.

In der ROA-Mannschaft (Refugee Olympic Athletes) ist auch die in Berlin lebende Schwimmerin Ysra Mardini aus Syrien. Sie teilte den Journalisten mit: „Das ist mein Traum, der wahr wird. Ich hoffe, dass die Flüchtlinge auf der ganzen Welt stolz auf mich sein können. Ich will zeigen, dass man auch bei Krieg und Flucht etwas erreichen kann, wenn man darum kämpft.“ Die Syrerin war gemeinsam mit ihrer älteren Schwester unter abenteuerlichen Bedingungen in 25 Tagen nach Deutschland geflüchtet und hofft hier nicht nur auf eine sportliche Zukunft.

Vielleicht kann dieses größte Sportereignis der Welt wieder einmal mehr zeigen, wie (Völker-)Verständigung und ein friedliches und faires Kräftemessen gelingt!

Olympia-Downloads bei RAAbits Sport

Wenn Sie ein paar olympische Disziplinen mit Ihren Schülern im Sportunterricht einüben möchten, dann schauen Sie doch mal unter:

Diese Beiträge (alle PDF) halten wir bis zum 31. Juli zum Sonderpreis für Sie bereit!

Posting teilen:
Elisabeth Wagner
Elisabeth Wagner
e.wagner@raabe.de

…ist Redakteurin und betreut die Grundschule-Projekte Einfach sportlich/Religion erleben/Englisch begegnen und das Projekt RAAbits Sport für die weiterführenden Schulen.

No Comments

Post A Comment

Akzeptieren und Weiter
Diese Webseite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzbestimmung können Sie Details über die Einstellungen der Anbieter erfahren und wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern können. Durch den Besuch der Website akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies.