Themen
Lehrer-Blog Archiv

Und nach der Didacta: Norddeutschland erkunden – auf nach Göttingen!

Und nach der Didacta: Norddeutschland erkunden – auf nach Göttingen!

Posting teilen:

Göttingen, die traditionsreiche Universitätsstadt in der Nähe der Grenze von Niedersachsen zu Hessen und Thüringen, kennen viele in erster Linie als ICE-Halt auf dem Weg von Norden nach Süden und umgekehrt oder durch ihr Wahrzeichen, die Brunnenfigur „Gänseliesel“ auf dem Markt. Das Oberzentrum für den südniedersächsischen Raum hat etwa 132.000 Einwohner und ist auf die über 27.000 Studenten ausgerichtet, die in der Georg-August-Universität eingeschrieben sind. Für einen Ausflug vom didacta Messegelände aus ist Göttingen per ICE in 27 Minuten direkt erreichbar, mit dem Auto sind es rund 110 Kilometer.

– Foto / Credits: Shepherd1977 via Flickr (CC BY-SA 2.0)

Händel-Festspiele

Klassik-Liebhabern sind die Internationalen Händel-Festspiele, eines der ältesten Festivals für Alte Musik weltweit ein Begriff. In 2015 finden sie vom 14. bis 25. Mai statt. Das Auftaktkonzert ist am 26. April im nahegelegenen Duderstadt. Auch vorher gibt es schon einige Barockmusik-Konzerte: so schon heute Abend, 19. Februar (20 Uhr), in der Aula der Universität, das Barock-Kammerspiel des tschechischen „Ensemble Fiorello„.

Jährliches Highlight: Der Göttinger Literaturherbst

Freunde der Literatur kennen und schätzen die Lesungen im Göttinger Literaturherbst – diesmal vom 9. bis 18 Oktober 2015.
Facebook | Twitter

Das neue #Litherbst15 Programm steht zwar noch nicht, doch Literatur wird bereits fortlaufend gesichtet:

Deutsches Theater

Das renommierte DT ist eine Institution in der deutschen Theaterszene. Auch Götz George war in den 1960er Jahren fünf Jahre Mitglied des Ensembles unter dem herausragenden Intendanten Heinz Hilpert. Heute bietet es einen Spielbetrieb auf drei Bühnen. Auf dem nie langweiligen DT Spielplan (Karten-Infos) finden sich wechselnd neu aufgelegte Klassiker und moderne Stücke.
Theaterplatz 11, 37073 Göttingen
Theaterkasse Telefon: +49 551 4969-11
Facebook | Twitter | YouTube

– Foto / Credits: Martin aka Maha via Flickr (CC BY-SA 2.0)

Botanische Gärten

 Experimenteller Botanischer Garten
Im Nordbereich von Stadt und Universität Göttingen liegt der Experimentelle Botanische Garten. Interessant in der kalten Jahreszeit: die Gewächshäuser, z.B. das Alpinenhaus
Täglich 8 bis 15 Uhr
Grisebachstraße 1a, Göttingen
Telefon: +49 551 39-5713
Lageplan | Google Maps

– Alter Botanischer Garten
Bereits im Jahr 1736 gegründet ist der Alte Botanische Garten eine der ältesten Einrichtungen der Georg-August-Universität Göttingen – und das immer noch an gleicher Stelle! Die Saison startet zwar erst im Frühjahr etwa ab April, doch Besucher ist die Garten-Anlage ganzjährig geöffnet, dazu sind (als Tipp für interessierte Biologie-Lehrer) das Cycadeenhaus, das Farnhaus, das Regenwaldhaus und das Sukkulentenhaus zugänglich.
Freiland-Fläche: Februar täglich 8 bis 16 Uhr | Gewächshäuser: 8 bis 15 Uhr
Telefon: +49 551 39-5755 / -5753
Lageplan

In der Gastronomie bewegt sich das Niveau zwischen studentischen Ansprüchen und Geldbeutel und gehobener Küche mit regionaler Prägung. Hier sind einige Empfehlungen für den Besuch am Tag und Abend.

Cortés, Café und Conditorei

Hübsche kleine Konditorei, dessen spanischer Besitzer auch hübsche Mitbringsel bereithält.
Kurze-Geismar-Straße 27, 37073 Göttingen
Telefon: +49 551 481 59
Montag bis Samstag 10 bis 18 Uhr
Facebook | Google+

Gauß Restaurant am Theater

Junge Küche auf hohem Niveau. Erfreulich nach langen Messetagen: Von 21:15 Uhr bis 22 Uhr gibt es noch ein kleines Nachtmenü.
Dienstag bis Samstag 18 bis 24 Uhr – Küche 18 bis 22 Uhr
Obere Karspüle 22, 37073 Göttingen
Telefon: +49 551 566 16
Website

Bullerjahn im Ratskeller

Helles, modernes Restaurant und Café in historischem Gewölbe für Tag und Abend mit regionaler und deutscher Küche und eigener Bäckerei.
Täglich ab 10 Uhr
Markt 9, 37073 Göttingen
Telefon: +49 551 30 70 100
Website | Facebook

Esprit Bar Café

Nicht wegzudenkendes Tag- und Nacht-Angebot vom ausgedehnte Frühstück bis zum Cocktail an der zeitlosen Bar.
Montag bis Donnerstag 9 bis 1 Uhr / Freitag bis Samstag 9 bis 3 Uhr / Sonntag 9 bis 1 Uhr
Lange Geismar Straße 19, 37073 Göttingen
Telefon: +49 551 50 76 66 00
Website

Touristische Apps für Göttingen

Auch für Tagesbesucher und ehemalige Studenten der Unistadt am Flüsschen Leine werden eine Menge digitaler Informationen angeboten. Für den Aufenthalt gibt es eine offizielle Göttingen App. Funktion und Inhalte des mobilen Reiseführers beschreibt Göttinger Tourismus so:

„Die Göttingen App bietet einen informativen und kompakten Blick auf alles Wissenswerte für Besucher der Stadt, aber auch für Alt- und Neubürger sowie Studierende. Ein Rundgang führt zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt, die Wissen schafft. Tipps u. a. zu Kunst & Kultur, Shopping, Essen & Trinken, Nightlife und Sport versorgen mit zahlreichen guten Ideen zur Freizeitgestaltung. Und unsere Geheimtipps werden selbst einige Göttinger noch überraschen. Darüber hinaus wird der Wissenschaftsstandort vorgestellt und es gibt Tipps für Studierende, die ihr Studium an einer der Göttinger Hochschulen beginnen.“

Die App ist verfügbar für die mobilen Betriebssysteme Apple iOS via AppStore und Google Android via PlayStore.

Daneben gibt es für aktuelle Veranstaltungen die „Geo Events“ App im AppStore für iPhone, iPod touch und iPad sowie und PlayStore. In 14 Rubriken mit Theaterpremieren, klassische Konzerte, Sport-Veranstaltungen, alle öffentlichen Veranstaltungen der Georg-August-Universität, z.B. wissenschaftliche Vorträge, sowie Kino und Nachtleben informieren über 60 Partner.

Direkt ins Studentenleben führt die webbasierte Applikation go2Gö der Universität Göttingen. Auf mobilen Geräten werden Informationen angezeigt, die Studieninteressierte bei der Studienwahl unterstützen, die wichtigsten Schritte von der Bewerbung bis zur Einschreibung erklären, Tipps und Hinweise zur Studienfinanzierung geben und das Wohnen und Leben in Göttingen vorstellen.

Posting teilen:
Ingo Becker
Ingo Becker
ib@mindrockets.com

Journalist @mindrockets & Blogger des RAABE Lehrer-Blog @RaabeSchule [Google+ Profil]

keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Akzeptieren und Weiter
Diese Webseite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzbestimmung können Sie Details über die Einstellungen der Anbieter erfahren und wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern können. Durch den Besuch der Website akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies.