Themen
Lehrer-Blog Archiv

Unterrichtsmaterialien Tag

Weihnachten steht auch vor Ihrer Klassenzimmertür. Das bedeutet aber nicht nur Ruhe und Besinnlichkeit für Sie – im Gegenteil. Es gibt vieles, das Sie aus gegebenem Anlass vorbereiten und organisieren müssen. Wenn Sie auch eine Schul- oder Klassenweihnachtsfeier planen, haben wir mit Einfach musikalisch die...

Auch die Redaktion hat Spaß mit den Materialien für den Kunstunterricht der Grundschule

[caption id="attachment_10945" align="alignright" width="195"]kunstunterricht einfach künstlerisch grundschule vom PC direkt auf`s Skateboard[/caption] Wer denkt, dass in der Grundschulredaktion nur Text produziert wird, irrt. Denn die praxiserprobten Materialien unserer Autoren und Autorinnen werden von uns routinemäßig auf  Vollständigkeit, Machbarkeit und Leistungsanspruch an die Schüler geprüft: Können Grundschulkinder diese Aufgabe bewältigen? Stimmen die Lösungsseiten zum Mathetest? Funktioniert dieses Domino? Ist das Puzzle vollständig? Besonders großen Aufforderungscharakter für die Redaktion hatten jüngst die Kopiervorlagen des Beitrags „Bleib am Boden! – Landart mal anders“  von „Einfach künstlerisch – Kunst und Werken fachfremd unterrichten“. Wir hatten Spaß ...

Zum Tag der Musik vom 19. bis 21. Juni 2015 [caption id="attachment_10761" align="alignright" width="300"] Logo des Tags der Musik © Deutscher Musikrat[/caption] Neben dem Welt-Frauentag, dem Tag des Kindes, dem Internationalen Tag der Muttersprache und vielen anderen Aktionstagen gibt es in Deutschland seit 2009 jedes Jahr im...

  Winston Churchill als begnadeter Redner [caption id="attachment_9803" align="alignright" width="289"] Churchill war ein begnadeter Redner.© thinkstock[/caption] Er lispelte leicht. Er nuschelte. Er konnte nicht frei sprechen und neigte sogar dazu zu stottern. Dennoch war er ein begnadeter Redner. Seine Antrittsrede, die er 1940 im House of Commons hielt,...

Wie kürzlich angekündigt, wollen wir heute unseren neuen Partner sofatutor vorstellen. In unserem neuen Werk [ready:deutsch], das heute, am 02.05.2014, erscheint, kooperieren wir erstmals und führen unsere Expertise, unseren Elan und unsere Vorstellungen zeitgemäßen Lernens zusammen. Die didaktisch aufbereiteten Lernvideos unseres Partners ergänzen die kompetenzorientierten Unterrichtseinheiten und Übungsmaterialien von [ready:deutsch] an geeigneter Stelle. In knapp 10-minütigen Videos wird relevanter Stoff der Einheit präzise und verständlich erklärt, wiederholt, und vertieft. So entstehen zahlreiche Möglichkeiten, Lernen abwechslungsreich und effektiv zu gestalten. Unsere Kooperation bietet:
  • Hinweise auf passende Videos in allen Unterrichtseinheiten
  • individuellen Zugang zur Online-Lernplattform von sofatutor mit unbeschränktem Zugriff auf über 10.000 Lernvideos
  • Nutzung der Lernvideos zur Unterrichtsvorbereitung oder zum Einsatz im Klassenzimmer
  • ergänzende Lernvideos von sofatutor auf CD
Wer ist sofatutor und was zeichnet sofatutor aus?
Für große politische Aufregung sorgt in Baden-Württemberg zurzeit ein Arbeitspapier zum neuen Bildungsplan 2015. Dieses Papier hat zum Ziel, das Thema „sexuelle Vielfalt“ zum festen Bestandteil der Lehrpläne zu machen. Nun sammeln Gegner wie Befürworter dieser Forderung Unterschriften, die Landeskirchen melden sich zu Wort und Landesvater Kretschmann findet deutliche Worte. [caption id="attachment_7809" align="alignright" width="300"]Machen Sie Vielfalt im Untericht zum Thema! © Thinkstock Machen Sie Vielfalt im Unterricht zum Thema!
© Thinkstock[/caption] Falls Sie das Thema „sexuelle Vielfalt“ jetzt schon im Unterricht thematisieren möchten, bieten sich folgende Materialien an: Unterrichtsmaterialien rund um die Themen Partnerschaft, Ehe und Familie finden Sie hier: Partnerschaft – Ehe – Familie: Alles Liebe, oder was? (RAAbits Ethik/Philosophie) Der vorliegende Beitrag gliedert sich nach der Trias: Partnerschaft – Ehe – Familie, die gesellschaftliche Normen und Kontinuitäten widerspiegelt. Es soll aber nicht der Schluss gezogen werden, dass nur diese Entwicklung die richtige ist. Vielmehr sind die Materialien so ausgewählt, dass sie historisch, naturwissenschaftlich und „subkulturell“ zeigen, welche Vielfalt an glückbringenden menschlichen Beziehungen es gibt.
Akzeptieren und Weiter
Diese Webseite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzbestimmung können Sie Details über die Einstellungen der Anbieter erfahren und wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern können. Durch den Besuch der Website akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies.