Themen
Lehrer-Blog Archiv

Sprachförderung Tag

Die „Flüchtlingswelle“ war das Streitthema 2015. Und auch ein Jahr später, sind an deutschen Schulen die damit verknüpften Herausforderungen noch längst nicht gemeistert. 476.649 Anträge auf Asyl wurden im Jahr 2015 gestellt, fast 480.000 bereits bis Juli dieses Jahres. Das Bildungsministerium rechnet mit 90.000 bis 120.000 zugewanderten, schulpflichtigen Kindern bis Ende 2016. Es bleibt die Frage: Wie können Kindern, die über keine oder mangelnde Deutschkenntnis verfügen, in die Schule und den Unterricht integriert werden?

[caption id="attachment_7613" align="alignleft" width="290"] Ist jede Unterrichtsstunde immer auch eine Deutschstunde?© Thinkstock/BananaStock[/caption] „Sprachförderung im Fachunterricht? Was soll ich denn noch alles machen? Ich bin Fachlehrer – und kein Deutschlehrer!“ Mit Unmut reagieren viele Lehrkräfte auf die immer lauter werdende Forderung, Sprachförderung in alle Unterrichtsfächer zu integrieren....

Der RAABE-Fachverlag für Frühe Bildung ist ebenfalls auf der didacta mit einem Stand vertreten (Halle 7.1, Gang A, Stand 013). Am Samstag, 23. Februar 2013, laden die Kolleginnen herzlich zur Fortbildungsveranstaltung zum Thema „Über, unter und zwischen den Stühlen – Kinder lernen Sprache über Bewegung“...

[caption id="attachment_4325" align="alignleft" width="262"] © www.colourbox.com[/caption] Vielfalt ist schön und bereichert. Sprachliche Vielfalt in der Klasse hingegen kann anstrengend sein und hemmen – nicht nur Ihren Unterricht, sondern vor allem auch die Lernergebnisse Ihrer Schülerinnen und Schüler. Wie können Sie der babylonischen Sprachverwirrung Herr werden? Für...

Akzeptieren und Weiter
Diese Webseite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzbestimmung können Sie Details über die Einstellungen der Anbieter erfahren und wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern können. Durch den Besuch der Website akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies.