Jubiläum Tag

Tag des Rock ’n’ Roll - ein hierzulande unbekannter Aktionstag [caption id="attachment_13170" align="aligncenter" width="700"] Rock’n’Roller Bill Haley mit seiner Band „The Comets“. © Dr. Klaus Klettner/Hydra Records Nutzung generell gestattet.[/caption] Geben Sie einmal in Google „Tag des …“ oder „Tag der …“ ein – Sie werden insgesamt...

[caption id="attachment_12921" align="aligncenter" width="485"]John Pemberton Erfinder Cola-Rezeptur Coca Cola John Pemberton ist der Erfinder der Cola-Rezeptur.[/caption] Vor genau 130 Jahren, nämlich am 8. Mai 1886, braute der amerikanische Pharmazeut John Stith Pemberton aus Wasser, Zucker, der Kola-Nuss, Koka-Strauchblättern und natürlichen Aromastoffen einen Sirup, der als Medizin gegen Kopfschmerzen und Müdigkeit verkauft wurde. Mit Sodawasser vermischt etablierte sich der verdünnte Sirup – den Pemberton „Coca Cola“ taufte – schnell zum beliebten Erfrischungsgetränk, das weltweit reißenden Absatz fand. 130 Jahre später erfreut sich Coca Cola immer noch größter Beliebtheit. Umfragen zufolge kennen 99 Prozent aller 16- bis 25-Jährigen das Kultgetränk. Aber hätten Sie gewusst, dass Coca Cola …

Erinnern Sie sich noch an das Jahr 2759 a. u. c. (ab urbe condita, also 2006 n. Chr.)? Die Fußball-Weltmeisterschaft findet in Deutschland statt, die NASA startet die weltweit erste Pluto-Sonde „New Horizons“ und die Weltbevölkerung erreicht die Marke von 6,5 Milliarden Menschen. Und im RAABE-Verlag? Richtig! – Die erste...

  Was haben E. T. A. Hoffmann, Andreas Gryphius und Gottfried Benn gemeinsam? Alle drei gehören zu den großen deutschsprachigen Schriftstellern, werden in der Schule gelesen – und stehen im Jahr 2016 mit einem runden Geburtstag im Kalender. Ein Anlass, die drei Autoren und ihre Werke...

Heute vor 150 Jahren erschien die Erstausgabe von Wilhelm Buschs „Max und Moritz“ [caption id="attachment_10342" align="alignleft" width="300"] Ach, was muß man oft von bösenKindern hören oder lesen!Wie zum Beispiel hier von diesen,welche Max und Moritz hießen.© CC0 1.0[/caption] Wurden Sie vor drei Tagen in den April geschickt?...

ShakespeareDas Shakespeare-Jahr neigt sich seinem Ende zu. 450 Jahre alt wäre er in diesem Jahr geworden, vorausgesetzt sein allgemein angenommenes Geburtsdatum stimmt. Grund genug zurückzublicken: Wie gut kennen Sie das Leben des großen Dichters und seine Werke? Stellen Sie Ihr Wissen unter Beweis und nehmen Sie an unserem Shakespeare-Quiz teil! Sie fühlen sich nicht als Shakespeare-Kenner? Kein Problem, mit intelligent guessing lässt sich die eine oder andere Frage sicher auch beantworten. Die fünf Teilnehmer/-innen mit den meisten richtigen Antworten gewinnen unsere Unterrichtseinheit „‘He was not of an age, but for all time‘ – Ein motivierendes Materialpaket zu Shakespeares 450. Geburtstag“ Sie möchten Ihr Shakespeare-Wissen auch mit Ihren Schülern teilen? Die folgenden RAAbits-Beiträge unterstützen Sie in Ihrem Vorhaben:
Akzeptieren und Weiter
Diese Webseite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzbestimmung können Sie Details über die Einstellungen der Anbieter erfahren und wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern können. Durch den Besuch der Website akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies.