hirngerechtes Lernen Tag

Zum neuen Schuljahr heißt es, neue Schüler und ihre Bedürfnisse kennenlernen, Lernprozesse effektiv strukturieren und Begabungsunterschiede aufzufangen. Doch wie geht man vor? Woran kann man sich orientieren? Inspirierende Ansätze bietet ein Pilot-Projekt, welches Hirnforschung und Schulpraxis zusammenführt. Wir sprachen mit den Initiatoren, dem Neurobiologen Herrn Prof. Roth und dem Lehrer Herrn Koop.

Ein Interview mit dem renommierten Neurobiologen Gerhard Roth und dem Lehrer Michael Koop

Herr Roth, Herr Koop, an der Gesamtschule Bremen-Ost haben Sie den Unterricht gehörig umgekrempelt. Wie kam es dazu?

In der Lernpsychologie gibt es seit längerem fundierte Erkenntnisse darüber, wie Lernen einschließlich schulischen Lernens funktioniert,

 Die ersten 25 Likes + Kommentar gewinnen! Gewinnen Sie eines von 25 handsignierten Praxisbüchern „Besser lehren – besser lernen, Schulpraxis und Hirnforschung im Tandem“ des renommierten Kognitionswissenschaftlers Prof. Dr. Dr. Gerhard Roth und des Pädagogen Michael Koop! Liken Sie dazu den Facebook-Post, setzen sie einen Kommentar darunter und mit...

[caption id="attachment_11612" align="aligncenter" width="536"] Entdecken Sie das neue Werk des namhaften Neurobiologen Gerhard Roth und des Lehrers Michael Koop[/caption] Wie funktioniert „hirngerechtes“ Lernen? Wie geht man als Lehrkraft mit Begabungsunterschieden um? Welche Rolle spielt die Schüler- und Lehrerpersönlichkeit für den Lernerfolg? Diesen Fragen widmen sich der renommierte Neurobiologe Prof. Dr. Dr....

Akzeptieren und Weiter
Diese Webseite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzbestimmung können Sie Details über die Einstellungen der Anbieter erfahren und wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern können. Durch den Besuch der Website akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies.