Themen
Lehrer-Blog Archiv

Hannover Tag

[caption id="attachment_9979" align="alignright" width="300"] Die Altstadt von Hannover ist sehr malerisch © Thinkstock/iStock[/caption] „Willkommen in der Landeshauptstadt Hannover“ – mit diesem Satz werden Sie begrüßt, sobald Sie am Hauptbahnhof aus dem Zug steigen. Dass der Rang als Landeshauptstadt so betont wird, zeigt für mich, dass Hannover...

  [caption id="attachment_9884" align="alignright" width="164"] 2015 - 1200 Jahre Hildesheim ©Thinkstock/iStock[/caption] Mit immerhin gut 100.000 Einwohnern steht Hildesheim an der Schwelle zur Großstadt. Hildesheim ist bekannt für seine Fachwerkhäuser, Museen, Kirchen und Boutiquen. Der Tausendjährige Rosenstock im Mariendom kann nicht nur besucht werden, sondern gibt der Stadt...

Die legendäre und malerische Stadt an der Weser „Im Jahr 1284 ließ sich zu Hameln ein wunderlicher Mann sehen. Er hatte einen Rock von vielfarbigem, bunten Tuch an […].“ – So beginnt die Legende um den Rattenfänger von Hameln in der Version der Brüder Grimm. Sie handelt von einem Musikanten, der die Stadt von einer Rattenplage erlöst haben soll. Da er keinen Lohn dafür erhielt, lockte er mit seinem Flötenspiel die Kinder aus der Stadt. Sie wurden nie wieder gesehen … Der Rattenfänger hat Hameln weltbekannt gemacht, doch die malerische Stadt an der Weser hat wesentlich mehr zu bieten, als nur die düstere Legende. Falls Sie in diesem Jahr die Didacta in Hannover besuchen, überzeugen Sie sich doch selbst! Ein Abstecher nach Hameln lohnt sich auf jeden Fall. Wir haben für Sie ein paar Tipps zu Sehenswürdigkeiten, Restaurants und Ausflügen rund um die Stadt zusammengestellt.

[caption id="attachment_9857" align="alignleft" width="225"]Fachwerkhäuser in Hameln (c) Dieter Schütz_pixelio.de Fachwerkhäuser in Hameln
(c) Dieter Schütz_pixelio.de[/caption]

Die Altstadt – auf den Spuren des Rattenfängers Hamelns Altstadt zeichnet sich durch die vielen Fachwerkbauten aus. Man begegnet dort dem Rattenfänger auf Schritt und Tritt, z. B. als Brunnenfigur oder Fensterbild. Interessante Sehenswürdigkeiten sind:

Das Hochzeitshaus Das Hochzeitshaus wurde zu Beginn des 17. Jahrhunderts als Fest- und Feierhaus im Stil der Weserrenaissance errichtet. 1964 wurde an dem Gebäude ein Glockenspiel angebracht. Seitdem ertönt dort täglich um 09.35 Uhr das Rattenfängerlied „Wandern ach wandern durch Berg und Tal.“ Osterstraße 2, 31785 Hameln Das Münster St. Bonifatius Die älteste Kirche Hamelns findet sich im Wappen der Stadt. Ihre Krypta wurde um 800 erbaut; die heutige Kirche vereint romanische und gotische Bauelemente. Münsterkirchhof 7, 31785 Hameln, Öffnungszeiten: täglich von 10.00–17.00 Uhr

„Darauf warten wir schon sehnlichst!“ ruft eine Besucherin aus. Bemerkungen wie diese hörten wir oft im Gewusel des niedersächsischen Landessprachentags. Begeistert blätterten die Besucher durch die kostenlosen Probeseiten aus RAAbits Italienisch, dem neuesten Mitglied der „RAAbits-Fremdsprachen-Familie“. [caption id="attachment_7024" align="alignleft" width="268"] Björn Jörgeling, RAAbits Redaktionsleiterin Dagmar Storck...

Ob Regen oder Sonnenschein: Die RAABEn beraten persönlich am Stand. [caption id="attachment_4298" align="alignright" width="222"] Das RAABE-Team am Stand. (Foto: © Ursula Schröer)[/caption] Auch dieses Jahr war der RAABE Verlag wieder mit einem Stand beim niedersächsischen Landessprachentag in Hannover vertreten. Dass unser Ausstellungsmaterial trocken an der Tagungsstätte ankam,...

Auf der didacta 2012 gab es bei RAABE etwas zu gewinnen. Unter allen Teilnehmern unseres Gewinnspiels haben wir fünf Grundwerke verlost – ohne anschließenden Aktualisierungsservice. Jeder konnte sein Wunsch-Grundwerk angeben. Seit Kurzem stehen die Gewinner fest und fünf verschiedene Ordner sind nun auf dem Weg...

Akzeptieren und Weiter
Diese Webseite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzbestimmung können Sie Details über die Einstellungen der Anbieter erfahren und wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern können. Durch den Besuch der Website akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies.