Galizia Tag

Die Welt hat sich den April als Lesemonat ausgesucht: Am 2. April war der Internationaler Kinderbuchtag, am 23. April folgt der allgemeine Tag des Buches. Das Motto lautet also: „Lesen im April“, wie auch dieses Plakat zeigt, das ich aus Galicien mitgebracht habe: [caption id="attachment_10370" align="alignnone" width="178"]#welttagdesbuches Welttag des Buches Buch Bücher Lesen Galicien Galicia Galizia Spanien Lesen im April © Kristina Holzner[/caption] Übrigens: In der nächsten Ausgabe von RAAbits Spanisch gibt es eine ganze Unterrichtsreihe zu dieser regenreichen Region im Nordwesten Spaniens! Nun ist das Wetter im April aber nicht überall so schlecht – im Gegenteil, bei uns fängt der Frühling gerade an und da zieht es die Menschen doch eher nach draußen, als dass sie sich mit einem Buch, einer Decke und einem Tee, Kakao oder Kaffee auf das Sofa verkriechen, um stundenlang zu lesen. Dies ist übrigens mein Lese-Lieblingsplatz:
Akzeptieren und Weiter
Diese Webseite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzbestimmung können Sie Details über die Einstellungen der Anbieter erfahren und wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern können. Durch den Besuch der Website akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies.