Brasilien Tag

Rama an der Karibikküste Nicaraguas Seit Generationen lebten die Rama an den Ufern der Karibikküste und vorgelagerten Inseln im heutigen Südosten von Nicaragua traditionell in hölzernen Stelzenhäusern vom Fischfang. Nun muss das auf noch 1300 Menschen geschrumpfte Volk einen weiteren Teil seines angestammten Lebensraums verlassen. Auf einem...

[caption id="attachment_8758" align="alignright" width="200"]Brasilien Junge WM 2014 Foto: Africaimages / Thinkstockphotos / iStockphoto[/caption] Das Warten hat ein Ende: Heute ist Anpfiff zur Fußball-WM 2014 in Brasilien. In den nächsten Wochen wird „Fußball“ nicht nur bei Ihren Schülern das beherrschende Thema sein. Bis vor einigen Monaten erreichten uns vor allem positive Nachrichten aus dem fünftgrößten Land der Erde und der sechstgrößten Volkswirtschaft der Welt. Stefan Zweigs Buchtitel „Brasilien: Ein Land der Zukunft“ schien in den letzten Jahren für die Wirtschaft des aufstrebenden Schwellenlandes Programm zu sein. In letzter Zeit haben allerdings Proteste der Bevölkerung anlässlich der anstehenden sportlichen Großereignisse auf Missstände hingewiesen: die schlechte Infrastruktur, hohe Gebühren und Zölle und eine mangelhafte Gesundheitsversorgung sind für eine positive Wirtschaftsentwicklung nicht förderlich. Viele Menschen leben an der Armutsgrenze. Brasilien weist zudem eine Analphabetenquote von 20 Prozent auf. An staatlichen Schulen unterrichten oft schlecht qualifizierte Lehrer.
Akzeptieren und Weiter
Diese Webseite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzbestimmung können Sie Details über die Einstellungen der Anbieter erfahren und wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern können. Durch den Besuch der Website akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies.