Themen
Lehrer-Blog Archiv

Studie belegt: Lehrer sind keine Technik-Muffel

Studie belegt: Lehrer sind keine Technik-Muffel

Posting teilen:

Der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V., oder kurz BITKOM, hat den Einsatz elektronischer Medien an deutschen Schulen untersucht. Mit schmeichelhaften Ergebnissen für die Lehrer. Fazit der Studie mit dem programmatischen Titel Schule 2.0: Lehrer sind technikaffiner als landläufig angenommen!

Dazu BITKOM-Präsidiumsmitglied Rolf Buch:

„Längst ist der PC das Arbeitsmittel Nummer Eins für die Unterrichtsvorbereitung geworden. Die Internet-Recherche gehört für viele Pädagogen zur täglichen Praxis.“

Die Studie zeigt, dass Lehrer der Gesamtbevölkerung in digitaler Hinsicht um einiges voraus sind. So haben 90 Prozent der Lehrkräfte schnelles Breitbandinternet. Im Durchschnitt der deutschen Haushalte sind es lediglich 67 Prozent.

Auch bezüglich der Hardware-Ausstattung sind Lehrer führend: Immerhin 86 Prozent von ihnen besitzen ein Notebook oder Netbook, drei Viertel einen PC. In der Gesamtbevölkerung ist dagegen nur in etwa jedem zweiten Haushalt eines der beiden Geräte vorhanden.

Drei Viertel aller Lehrer stehen den elektronischen Medien nach eigenem Bekunden positiv oder eher positiv gegenüber, weitere zehn Prozent bezeichnen sich sogar als echte Technik-Fans.

Die Studie zeigt aber auch, dass mit zunehmendem Alter der Technik-Enthusiasmus abnimmt. So sieht fast jeder dritte Lehrer über 50 die digitalen Medien kritisch. Bei den unter 40-Jährigen sind es nur sieben Prozent. Mit anderen Worten: Jüngere Lehrer unterscheiden sich in puncto Technikaffinität nicht mehr von ihren Schülern!

Wer sich für die Studie interessiert, kann sie hier herunterladen.

Folgen Sie Raabe-Schule auf Twitter und auf Facebook!
Posting teilen:
Ingo Becker
Ingo Becker
ib@mindrockets.com

Journalist @mindrockets & Blogger des RAABE Lehrer-Blog @RaabeSchule [Google+ Profil]

keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Akzeptieren und Weiter
Diese Webseite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzbestimmung können Sie Details über die Einstellungen der Anbieter erfahren und wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern können. Durch den Besuch der Website akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies.