Stressfrei ins neue Schuljahr – für Schulleitungsteam und Kollegium

Stressfrei ins neue Schuljahr – für Schulleitungsteam und Kollegium

Posting teilen:

Die Sommerferien stehen vor der Tür. Bald heißt es Beine hochlegen, entspannen und die Schule Schule sein lassen! Oder?

Von wegen! Der Mythos von 6 Wochen Sommerferien ist zwar allseits bekannt, entspricht aber keineswegs der Realität. Am wenigsten für Schulleiterinnen und Schulleiter. Für sie heißt es: Nach dem Spiel ist vor dem Spiel!

Das neue Schuljahr frühzeitig in den Blick nehmen. © Thinkstock/iStock

Das neue Schuljahr frühzeitig in den Blick nehmen.
© Thinkstock/iStock

Dieses geflügelte Wort gilt nicht nur im Fußball, sondern auch in der Schule. Und dabei vor allem für das Schulleitungsteam. Kaum hat man die Zeugniskonferenzen, die letzten Personal- und Elterngespräche sowie diverse Abschlussfeiern hinter sich gelassen, schon will das nächste Schuljahr vorbereitet und in die Wege geleitet sein.

In der ersten Schulwoche nach den Sommerferien geht es meistens rund: Konferenzen über Konferenzen, gestresste Lehrkräfte und Eltern, unzählige Entscheidungen, die zu treffen sind… Entlasten Sie den Schuljahresbeginn, indem Sie einen möglichst großen Teil der Planungen schon vor Beginn des kommenden Schuljahres abschließen. Unsere Autoren haben Ihnen eine praktische Checkliste zusammengestellt, an der Sie sich orientieren können:

Das neue Schuljahr planen

Zum Ende des laufenden Schuljahres sollten folgende Themen geklärt und beschlossen sein:

  • Jahresplanung
  • Klassenzusammensetzung
  • Teams
  • Stundenplan
  • Schulbücher (Fachkonferenzen)
  • Verteilung/ Beschriftung der Klassenräume und des Klassenmobiliars
  • Absprachen und Planungen mit Kooperationspartnern

Die erste Schulwoche

  • Bis zum Ende der ersten Schulwoche ist zu klären:
  • aktuelle Veränderungen durch neue Schüler
  • Zuordnung zu Lerngruppen
  • aktuelle Veränderungen durch neue oder fehlende Lehrkräfte (Vertretungskonzept, Adressenliste etc.)
  • Fortbildungs- und Schulentwicklungsplanung
  • Wahl des Lehrerrates
  • Verteilung der Sonderaufgaben/ Entlastungsstunden

Praktische Hilfen

Ausführliche Tipps und Hilfen zur Planung und Vorbereitung des nächsten Schuljahres finden Sie hier.

Planungskonferenz vor Schuljahresbeginn

Damit der Start ins neue Schuljahr für Schulleitung und Kollegium leichter wird: Mit einer Planungskonferenz in der letzten Ferienwoche schlagen Sie schon frühzeitig eine Brücke vom alten ins neue Schuljahr. In entspannter Atmosphäre können Sie hier mit Ihrem Kollegium das Schuljahr vorbereiten, gemeinsame Planungen angehen und so den Schuljahresbeginn entlasten. Die Erfahrung zeigt: Nach etwas Überzeugungsarbeit werden auch die Lehrerinnen und Lehrer vom positiven Effekt profitieren.

Posting teilen:
Verena Hafner
Verena Hafner
v.hafner@raabe.de

... entwickelt als Produktmanagerin im RAABE Fachverlag für Bildungsmanagement neue Angebote zu Schulleitungsthemen und betreut die Projekte „Leiten, Führen, Managen“ und "Schulleitung praktisch!"

1 Comment

Post A Comment

Akzeptieren und Weiter
Diese Webseite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzbestimmung können Sie Details über die Einstellungen der Anbieter erfahren und wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern können. Durch den Besuch der Website akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies.