Themen
Lehrer-Blog Archiv

Die letzten 15 Minuten vor den Ferien – Spieletipps

Die letzten 15 Minuten vor den Ferien – Spieletipps

Posting teilen:

Die letzten Unterrichtstage sind angebrochen, die Schüler gedanklich schon in den Ferien und Sie suchen noch nach dem richtigen Spiel für Ihre letzte Unterrichtsstunde vor den Weihnachtsferien? Wir haben hier ein paar Vorschläge, die Sie für jedes Fach und je nach verfügbarer Zeit individuell ausprobieren können.

Quiz-Raupe

Bei diesem Spiel treten zwei Teams gegeneinander an. Die Teams stellen sich jeweils in einer Schlange auf, deren „Köpfe“ (jeweils ein Schüler) sich gegenüber stehen. Jedes Team bekommt einen Buzzer in Form einer Klingel oder Tröte.

Dann geht es los: Stellen Sie eine Frage. Je nach Fach bietet sich natürlich der Bezug an, grundsätzlich eignen sich aber jegliche Fragen zu Allgemeinwissen, Kopfrechenaufgaben oder Vokabeln. Wer zuerst ein Signal gegeben hat, darf antworten. Ist die Antwort richtig, hat das Team die Runde gewonnen, bei einer falschen Antwort bekommt das andere Team eine Chance. Beantworten beide Schüler die Frage nicht richtig, endet die Runde unentschieden und die beiden Schüler reihen sich wieder an das Ende ihrer jeweiligen Raupe. Wird die Frage richtig beantwortet, „frisst“ die Gewinnerraupe den Kopf der Verliererraupe, d.h. beide Schüler reihen sich am Ende der Gewinnerraupe ein. Das Spiel kann auf Zeit gespielt werden, gewonnen hat dann das Team, dessen Raupe nach Ablaufen der festgelegten Zeit am längsten ist. Oder aber das Spiel geht so lange, bis eine Raupe die andere Raupe vollständig gefressen hat.

Variante: Die Schüler müssen nicht die richtige Antwort sagen, sondern einen Begriff der gleichen Kategorie, der aber eigentlich falsch ist. Wird z.B. nach einem Namen gefragt, muss ebenfalls ein Name genannt werden, aber nicht der richtige. Wird nach einem Tier gefragt, muss auch ein Tier genannt werden, jedoch eben ein anderes. (Klingt knifflig, kann aber äußerst amüsant sein!)

Tafelfußball © colourbox.com

Tafel-Fußball

Zeichnen Sie ein Fußballfeld an die Tafel. Wichtige Punkte sind der Mittelkreis, die beiden Tore und in jeder Hälfte des Spielfeldes 1-2 Punkte, die symmetrisch markiert werden. Außerdem brauchen Sie natürlich einen Ball, der bei einer magnetischen Tafel gut durch einen Magneten dargestellt werden kann.

Nun werden zwei Teams gebildet, die abwechselnd Fragen beantworten müssen. Wird eine Frage richtig beantwortet, wandert der Ball vom Mittelpunkt aus zum nächsten Punkt in Richtung des „gegnerischen Tors“. Wird die Frage falsch beantwortet, wandert der Ball „zurück“ in Richtung des eigenen Tors. Das Team, das den Ball in das gegnerische Tor bringt, bekommt einen Punkt. Wie im „echten“ Spielt wird der Ball danach wieder vom Mittelpunkt aus angestoßen. Gewonnen hat das Team mit den meisten Punkten.

Tipp: Sowohl für die Quiz-Raupe als auch für das Tafel-Fußball eignen sich die Fragen aus unserem Weihnachtsquiz.

Tabu

Ein Tabu-Spiel kann als Auflockerung in jeder Unterrichtseinheit eingesetzt werden. Überlegen Sie sich dazu einige Schlüsselbegriffe, am besten thematisch passend zum Unterricht – oder natürlich zu Weihnachten. Notieren Sie gleichzeitig 3-5 nah verwandte oder schnell assoziierte Begriffe, die nicht zur Umschreibung des gesuchten Wortes verwendet werden dürfen. Ein Timer (Küchenwecker, Handywecker, Sanduhr, o.ä.) eignet sich für schnelle Runden, wodurch mehr Teams innerhalb kurzer Zeit zum Zug kommen.

Galgenmännchen

Der Klassiker unter den Spielen für die letzten paar Minuten: Galgenmännchen! Weihnachtliche Wortvorschläge für Ihren Deutsch-, Englisch- oder Französischunterricht haben wir für Sie zusammengestellt: Galgenmännchen

Viel Spaß und einen schönen Stundenausklang!

 

Posting teilen:
Regina Himmel
Regina Himmel
r.himmel@raabe.de

...ist Redakteurin im Bereich Gesellschaftswissenschaften.

keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Akzeptieren und Weiter
Diese Webseite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzbestimmung können Sie Details über die Einstellungen der Anbieter erfahren und wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern können. Durch den Besuch der Website akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies.