Themen
Lehrer-Blog Archiv

Sinnvoll schenken – wir unterstützen Ärzte ohne Grenzen

Sinnvoll schenken – wir unterstützen Ärzte ohne Grenzen

Posting teilen:

Wie jedes Jahr haben wir uns im Raabe Verlag schon im Herbst den Kopf über passende Weihnachtsgeschenke für unsere Illustratoren und Autoren zerbrochen. Die spannende Neuerscheinung als Hardcover? Schokolade? Wein? Schokolade und Wein?

Spenden statt schenken
MSF_UWS_Eindruckdaten_2013_dtSchließlich entschieden wir uns dafür, den üblichen Berg an Geschenken nicht um ein weiteres Päckchen  zu vergrößern – und stattdessen zu spenden. Folglich erhielten unsere Autoren und Illustratoren diesmal, zusammen mit der üblichen Weihnachtskarte, ein Schreiben mit dem Hinweis, dass ein bestimmter Betrag, sonst Weihnachtsgeschenken vorbehalten, an die Organisation „Ärzte ohne Grenzen“ gespendet worden sei. Die vielen positiven Rückmeldungen der so Beschenkten bestärkten uns darin, das Richtige getan zu haben. Für Ihr Lob und die freundlichen Worte möchten wir uns an dieser Stelle sehr herzlich bedanken!

Medizinische Hilfe grenzenlos – die Arbeit von „Ärzte ohne Grenzen“
Ärzte ohne Grenzen“ ist die deutsche Übersetzung für die vor über 40 Jahren gegründete internationale Organisation für medizinische Nothilfe „Médecins Sans Frontières“. Inzwischen ist sie die weltweit größte internationale Organisation für professionelle humanitäre Hilfe. Die „Ärzte ohne Grenzen“ arbeiten dabei nach dem Grundsatz, dass alle Opfer von Katastrophen, ob von der Natur oder von Menschen verursacht, ein Recht auf medizinische Notfallversorgung haben. Und dies eben „ohne Grenzen“: Ohne Rücksicht auf staatliche Grenzen und unabhängig von politischen Interessen.

In den letzten Jahren waren die „Ärzte ohne Grenzen“ unter anderem in Burundi, in der Demokratischen Republik Kongo und in Afghanistan  im Einsatz – und in Europa: In Italien bieten sie Obdachlosen ihre Hilfe an, und in Frankreich erhalten nicht registrierte Migranten medizinische Betreuung.

Für ihren Einsatz erhielten die Ärzte ohne Grenzen 1999 den Friedensnobelpreis. Mehr zum Leitbild für die Arbeit der deutschen Sektion von Ärzte ohne Grenzen finden Sie hier: https://www.aerzte-ohne-grenzen.de/leitbild-charta

Vielleicht möchten Sie das Thema, wie NGOs arbeiten, auch im Unterricht aufgreifen. Dazu finden Sie hier einen Beitrag aus dem Projekt RAAbits Politik für Berufliche Schulen:
Kleine Akteure auf großer Bühne – NGOs und internationale Politik


Beitrag von Lena Neurauter und Leonie Schönleber

Posting teilen:
Britta Minges
b.minges@raabe.de

... ist als Produktmanagerin für alles rund um die Werke "Auf dem Weg zur inklusiven Schule" und "Auf dem Weg zur inklusiven Grundschule", ebenso wie für SCHULLEITUNGONLINE zuständig - und ist Social-Media-Managerin

keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Akzeptieren und Weiter
Diese Webseite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzbestimmung können Sie Details über die Einstellungen der Anbieter erfahren und wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern können. Durch den Besuch der Website akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies.