Themen
Lehrer-Blog Archiv

Schule im Tandem leiten – Seminar für Führungskräfte am 11. November 2014

Schule im Tandem leiten – Seminar für Führungskräfte am 11. November 2014

Posting teilen:

An vielen Schulen gibt es inzwischen Schulleitungsteams anstelle der traditionellen „Doppelspitze“ aus Schulleitung und ihrer Stellvertretung. Welche Aufgaben erledigt werden müssen, wie das Schuljahr geplant wird, Fragen des Budgets oder der allgemeinen Organisation – Schulleitungsteams teilen sich diese Aufgaben und besprechen gemeinsam, was getan werden muss. Damit ziehen sie die Konsequenz aus einer wichtigen Erkenntnis: Die Leitung einer modernen Schule verlangt heute mehr, als eine Führungskraft allein bewältigen kann.

Foto RAABE Lehrer Blog Gemeinsam ins Abenteuer Schulleitung! Stellvertreter und Schulleiter

Gemeinsam ins Abenteuer Schulleitung! – ©Thinkstock

Schulleitung und Stellvertretung – mehr als nur eine Schicksalsgemeinschaft!

Ein erster Schritt auf dem Weg zu Leitungsteam und kluger Arbeitsteilung ist der genauere Blick auf die Stellvertretende Schulleitung. Denn eine Stellvertretung bedeutet: Es gibt jemanden zur Entlastung der Schulleitung – mit eigenen Stärken und Fähigkeiten. Vielleicht übernimmt die Stellvertretende Schulleiterin sehr gerne gerade die Aufgaben, an denen Rektor Z. regelmäßig verzweifelt? Oder man überträgt Konrektor P., sehr viel kommunikativer als die Schulleiterin selbst, die Aufgabe, zwischen der Schule und ihrem Umfeld als Berater, Vermittler und Schlichter zu fungieren.

Inhalte unseres Seminars

In unserem Seminar „Schulleitung – ein Fall für zwei!“ nehmen wir die Funktion der Stellvertretenden Schulleitung und das Verhältnis von Schulleitung zur Stellvertretung genauer in den Blick. Der Schwerpunkt liegt dabei auf den folgenden Fragestellungen:

  • Ist Schulleitung wirklich „ein Fall für zwei“?
  • Wie wird die jeweilige Rolle an der Schule wahrgenommen?
  • Wie wird entschieden, wer welche Rolle einnimmt und wem bestimmte Aufgaben zufallen?
  • Und wie gut kennen sich Leitung und Stellvertretung eigentlich – wo schlummern verborgene Fähigkeiten und Potentiale, die für die gemeinsame Arbeit und für die Schulentwicklung genutzt werden können?

Positive Resonanz im letzten Jahr

Im Oktober 2013 hatte unsere Veranstaltung in Hessen Premiere. Rund 30 Teilnehmende, Stellvertretende und Schulleitungen, setzten sich mit Rollen und Aufgaben im Schulleitungs-Tandem auseinander. „Das Seminar hat mir viele wichtige Denkanstöße gegeben, wie ich mit meiner Stellvertretung besser zusammenarbeite“, erinnert sich ein Teilnehmer. „Wir haben schon Pläne, wie es für ‚uns zwei‘ weitergehen kann – zum Beispiel nehmen wir uns ab jetzt mehr Zeit für die Zusammenarbeit!“

Anmeldung und Termine

Auf Wunsch der Teilnehmenden im letzten Jahr ist die Veranstaltung diesmal stärker auf Schulleitungs-Tandems ausgerichtet. Kommen Sie also gerne zu zweit! Wir freuen uns darauf, Schulleitungen und ihre Stellvertretungen am 11. November 2014 in Fulda willkommen zu heißen.

Die Veranstaltung ist eine Kooperation zwischen dem RAABE Fachverlag für Bildungsmanagement und der Führungsakademie im Landesschulamt Hessen, unterstützt durch die Universität Hildesheim. Hier können Sie sich direkt online anmelden – im Idealfall als Tandem, gerne auch allein. Und aufgepasst: Schnell Entschlossene profitieren von unserem Frühbucherrabatt (Anmeldung bis zum 15. September 2014 für 99 Euro statt 129 Euro).

Posting teilen:
Britta Minges
b.minges@raabe.de

... ist als Produktmanagerin für alles rund um die Werke "Auf dem Weg zur inklusiven Schule" und "Auf dem Weg zur inklusiven Grundschule", ebenso wie für SCHULLEITUNGONLINE zuständig - und ist Social-Media-Managerin

keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Akzeptieren und Weiter
Diese Webseite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzbestimmung können Sie Details über die Einstellungen der Anbieter erfahren und wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern können. Durch den Besuch der Website akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies.