Remember, remember the fifth of November! Am 5. November feiern die Engländer den Guy Fawkes Day

Happy Bonfire Night

Remember, remember the fifth of November! Am 5. November feiern die Engländer den Guy Fawkes Day

Posting teilen:

Happy Bonfire Night

Mit einem großen Feuerwerk feiern die Engländer, dass Guy Fawkes’ Gunpowder Plot verhindert wurde. (© Thinkstock/iStock)

Wer war Guy Fawkes?

Der Guy Fawkes Day hat seinen Ursprung im Jahr 1605, in dem es am 5. November zu einem Vorfall kam, dessen England auch heute noch alljährlich gedenkt: Der Katholik Guy Fawkes war empört über die Unterdrückung seiner Glaubensgenossen unter König James I. Deshalb plante er, mit ein paar Gleichgesinnten das Parlament mitsamt König und Ministern in die Luft zu sprengen. Die Männer mieteten ein Haus in der Nähe des Regierungsgebäudes und gruben von dort einen Tunnel bis in einen Kellerraum direkt hinter dem Sitzungssaal des Parlaments. Als Guy Fawkes am 4. November gerade dabei war, das mitgebrachte Schwarzpulver in Brand zu setzen, stürmten Soldaten des Königs den Raum und nahmen Fawkes fest – einer seiner Komplizen hatte ihn verraten. Am 27. Januar 1606 wurde Fawkes vor dem Parlament hingerichtet. Bis heute feiern die Engländer die Vereitelung des Anschlags auf König James I. und die Regierung.

Wie feiern die Engländer den Guy Fawkes Day?

Englische Kinder basteln anlässlich des Guy Fawkes Day, auch bekannt als Bonfire Night, fast lebensgroße Puppen aus Stroh, Papier und alter Kleidung. Mit den Strohpuppen, die Guy Fawkes darstellen sollen, gehen sie durch die Straßen. Sie ziehen von Tür zu Tür und sammeln Geld – „a penny for the guy“. In der Nacht vom 4. auf den 5. November ziehen viele Engländer mit Fackeln in Prozessionen auf Felder und Äcker. Sie entfachen dort Feuer, in denen sie die Guy-Fawkes-Puppen verbrennen. Anschließend braten sie Würstchen, Kartoffeln und Karamelläpfel in der Glut. Auch ein großes Feuerwerk ist fester Bestandteil der Festivitäten.

Haben Sie Lust bekommen, selbst mit Ihrer Klasse den Guy Fawkes Day zu feiern? Die beiden Materialen zum Guy Fawkes Day für die Grundschule kosten Sie keinen „penny“. Klicken Sie einfach hier für den Gratis-Download.

Sie möchten mit Ihren Schülerinnen und Schülern Lieder singen, eine Guy-Fawkes-Puppe basteln und sich die „toffee apples“ schmecken lassen? Hier finden Sie den ganzen Beitrag für die Klassen 3 und 4 inklusive zweier Audiodateien mit den Liedern „Remember“ und „Have You Got a Penny?“.

Posting teilen:
Juliane Thon
Juliane Thon
j.thon@raabe.de

arbeitet in der RAABE Redaktion Englisch und unterstützt RAAbits Englisch Gymnasium und die Redaktion der Berufschule.

No Comments

Post A Comment

Akzeptieren und Weiter
Diese Webseite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzbestimmung können Sie Details über die Einstellungen der Anbieter erfahren und wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern können. Durch den Besuch der Website akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies.