RAAbits Wirtschaft aktuell

RAAbits Wirtschaft aktuell

Posting teilen:

Aktuell, modular, lebensnah

Ganz nach dem Motto „aktuell, modular, lebensnah“ stellt RAAbits Wirtschaft für seine Kunden jeden Monat didaktisch aufbereitete Arbeitsblätter zu heiß diskutierten Wirtschaftsthemen bereit.

In diesem Monat wird die Diskussion um Vorstandsgehälter zum Thema gemacht: Laut einer aktuellen Studie der Hans-Böckler-Stiftung verdienen Vorstände in DAX-Unternehmen durchschnittlich das 17- bis 141-Fache der Beschäftigten im selben Unternehmen. Ginge es nach einem kürzlich veröffentlichten Gesetzentwurf der SPD-Fraktion, würden die astronomischen Gehälter und Renten bald neuen Regeln unterworfen.

Geldscheine

© iStock

Der Entwurf sieht erstens eine Begrenzung des Steuerabzugs, zweitens einen Gesetzesanspruch auf Rückzahlung oder Minderung und drittens ein festzulegendes Verhältnis zwischen Vorstands- und Arbeitnehmervergütung in DAX-Unternehmen vor.

Wie hoch ist zu hoch? Lassen Sie Ihre Schüler schätzen, was Vorstände im Vergleich zu Normalbeschäftigten verdienen, und vergleichen Sie die Schätzwerte mit einer Statistik zum Manager to Worker Pay Ratio. Was denken Politiker, Journalisten, Verbände – und ihre Schüler über den SPD-Gesetzentwurf? Üben Sie anhand des brandaktuellen Beispiels Urteilskriterien und -kompetenzen ein!

Probieren Sie es aus mit den kostenfreien Arbeitsblätter zum aktuellen Beitrag, unserem Ostergeschenk an Sie:

RAAbits Wirtschaft aktuell / Ausgabe März 2017: Aufgaben

RAAbits Wirtschaft aktuell / Ausgabe März 2017: Hinweise und Lösungen

Lernen Sie RAAbits Wirtschaft näher kennen und schauen Sie rein: http://bit.ly/raabits-wr

Posting teilen:
Madeleine Hankele
Madeleine Hankele
m.hankele@raabe.de

... ist Redakteurin im Bereich Gesellschaftswissenschaften und betreut das Fach Wirtschaft.

No Comments

Post A Comment

Akzeptieren und Weiter
Diese Webseite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzbestimmung können Sie Details über die Einstellungen der Anbieter erfahren und wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern können. Durch den Besuch der Website akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies.