Themen
Lehrer-Blog Archiv

Podcasts – ein Audio-Format mit Suchtcharakter, nicht nur im Englischunterricht

Podcasts – ein Audio-Format mit Suchtcharakter, nicht nur im Englischunterricht

Posting teilen:

Be careful, you might get hooked! – Podcasts

Ich muss zugeben, dass ich in Sachen „Podcasts“ eher zu den Spätzündern gehöre. Für diejenigen, denen es ähnlich geht, hier zunächst eine Erklärung des Begriffs: Dieser setzt sich aus iPod (nach dem MP3-Player von Apple) und to broadcast (engl.: senden, übertragen) zusammen. Unter Podcasting versteht man das Produzieren und Anbieten von Audio-(oder auch Video-)Dateien über das Internet. Viele Fernseh- und Radiosender bieten in ihren Mediatheken Podcasts an (z.B. ARD-Mediathek oder Podcast-Angebot des Deutschlandfunks). Podcasts sind in der Regel kostenfrei. Man kann sie abonnieren und bekommt so regelmäßig neue Beiträge auf sein Endgerät überspielt. Sie können aber auch direkt online geöffnet und gehört oder gesehen werden.

Podcast Englisch Englischunterricht England Britannien Britisch

Podcasts sind eine echte Bereicherung – nicht nur im Englischunterricht!

Besonders den Englischlehrerinnen und -lehrern unter Ihnen möchte ich „This American Life“ ans Herz legen. Hierbei handelt es sich um eine vom Chicago Public Radio produzierte, wöchentliche Hörfunksendung, die man gratis als Podcast abonnieren kann. Sie ist mehrfach preisgekrönt und steht nicht nur in den USA an der Spitze der itunes-Charts. In jeder der einstündigen Sendungen geht es um ein spezifisches Thema, das aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet wird. In der Episode „Cops see it differently“ geht es beispielsweise um die Frage, ob in den USA Polizisten Afroamerikaner grundsätzlich anders behandeln als Weiße – ein Thema, das durch den Tod des jungen Freddie Gray und die jüngsten Ausschreitungen in Baltimore erneut in aller Munde ist. Zu Wort kommen beide Seiten, sowohl Polizisten als auch betroffene Afroamerikaner, sodass am Ende ein ausgewogenes Bild entsteht – und darüber hinaus für den Hörer das Gefühl, etwas mehr über die amerikanische Gesellschaft gelernt zu haben.

Nicht ganz so lehrreich, dafür aber umso spannender ist „Serial“, ein Podcast über ein wahres Verbrechen: 1999 wird die 17-jährige Schülerin Hae Min Lee aus einer Vorstadt von Baltimore erwürgt aufgefunden. Hauptverdächtiger ist ihr Ex-Freund, Adnan Syed, der für die Tatzeit kein Alibi hat, und dessen Freund aussagt, Adnan habe ihm die Tat gestanden. Der Junge wird zu einer lebenslänglichen Haftstrafe verurteilt – doch die Geschichte birgt viele Ungereimtheiten. Die Journalistin Sarah Koenig, Co-Produzentin von „This American Life“, rollt den Fall in bislang 12 Episoden neu auf. Sie spricht mit vielen der damals beteiligten Personen und präsentiert Mitschnitte von Telefonaten – u.a. mit Adnan selbst – und Tonaufzeichnungen aus dem Gerichtssaal. Zum überwältigenden Erfolg von „Serial“ trägt bei, dass Sarah Koenig ebenso wenig wie man selbst als Hörer weiß, wie die Geschichte ausgehen wird, und ob Adnan schuldig ist oder nicht. Ende 2014 wurde die vorerst letzte Episode gesendet – eine Fortsetzung ist in Planung.

Raabe Verlag Raabe Akademie Fortbildung 2015 Köln Englisch EnglischunterrichtNun aber zurück zum Einsatz von Podcasts im Unterricht: Für alle Englischlehrinnen und -lehrer der Oberstufe, die wissen möchten, wie sie Podcasts gewinnbringend im Bereich „Hörverstehen“ einsetzen können, empfehle ich unsere Veranstaltung „Listen and Play! Mit Podcasts das Hörverstehen trainieren und überprüfen – Beispiele zur Umsetzung des neuen Kernlehrplans“ am 27. Mai in Köln. Unsere beiden Referentinnen zeigen Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie geeignete Podcasts finden und dazu Hörverstehensaufgaben erstellen, die den neuen Abiturvorgaben entsprechen. Und dazu gibt es einen Stick mit einem Podcast und fertig ausgearbeiteten Materialen zum direkten Einsatz in Ihrem Englischunterricht! Schnell anmelden, die Plätze sind begrenzt!

[Update]  Die Fortbildung findet am 27. Mai statt, nicht am 25.!

Posting teilen:
Dagmar Storck
Dagmar Storck
d.storck@raabe.de

… ist Redaktionsleiterin im RAABE Fachverlag für die Schule. Zu ihren Zuständigkeitsbereichen gehören die Fremdsprachen sowie die Fächer Deutsch, Kunst, Musik und Sport. Außerdem betreut sie das Projekt RAAbits Englisch.

1 Kommentar
  • Voller Medieneinsatz in Köln! – Rückschau Workshop zu neuen Englisch-Abiturformaten – Lehrer-Blog
    Gepostet um 17:00h, 19 August

    […] Listen and Play! – Das war das Motto unseres ersten Workshops für Englischlehrerinnen und -lehrer, der am 27.5. in der Stadtbibliothek Köln stattfand. Ziel der Veranstaltung war es, den rund 25 Teilnehmerinnen und Teilnehmern zu zeigen, wie man Podcasts gezielt zum Trainieren und Überprüfen des Hörverstehens in der Oberstufe einsetzen kann (mehr dazu auch in unserem Blogbeitrag “Podcasts – ein Audio-Format mit Suchtcharakter, nicht nur im Englischunterricht”). […]

Schreibe einen Kommentar

Akzeptieren und Weiter
Diese Webseite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzbestimmung können Sie Details über die Einstellungen der Anbieter erfahren und wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern können. Durch den Besuch der Website akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies.