Themen
Lehrer-Blog Archiv

Neue Reihe im Blog: Die besten Tipps für Unterrichtsmethoden

Neue Reihe im Blog: Die besten Tipps für Unterrichtsmethoden

Posting teilen:

RAABE Unterricht Methode Postkarten-ImpulseIn den kommenden Wochen werden wir die besten Methoden für erfolgreichen und motivierenden Unterricht in loser Reihenfolge vorstellen. Alle Vorgehensweisen sind Bestandteil der bereits erschienenen RAAbits-Methodenbox Religion.
Daneben ist seit Kurzem die neue RAAbits Methodenbox erhältlich, mit der sich jeder Unterricht optimal gestalten lässt. Das kürzlich erschienene Produkt präsentieren wir auf der didacta-Bildungsmesse vom 25. bis 29. März  in Stuttgart, Halle 1, Stand C51.

Die Original-Produkte, aus denen die beschriebenen Tipps stammen, enthalten darüber hinaus praxisorientierte Tipps, Hinweise auf geeignete Materialien in der betreffenden Unterrichtssituation und zeigen,wie lange die Anwendung jeweils dauern kann.
Daneben umfassen die Produkte weitere unterschiedliche Anleitungen in gleicher Qualität und ähnlichem Umfang.

Zum Auftakt beschrieben wir die Postkarten-Impulse.

Die Methode fördert das assoziative Denken und eignet sich zum Einstieg in ein neues Unterrichtsthema. Mithilfe verschiedener Bildimpulse werden bei den Schülern ganz unterschiedliche – vielleicht unerwartete – Assoziationen zum Thema (Vorwissen, Emotionen, Fragen) geweckt. Diese liefern vielfältige Gesprächsanlässe und eröffnen aus unterschiedlichen Blickwinkeln Zugänge zum Thema.

So wird die Methode am besten umgesetzt:

Die Schüler sitzen in einem Stuhlkreis. In der Kreismitte liegen auf dem Boden verschiedene Bilder (Postkarten oder Fotos aus Zeitschriften) offen aus. In höheren Klassen können die Bilder auch an die Tafel gepinnt sein. Die Schüler erhalten ausreichend Zeit, sich die Bilder anzuschauen. Im nächsten Schritt wählt jeder ein Bild aus, das er mit dem vorgegebenen – möglichst offenen – Thema (z. B. Glaube, Gewalt, Vergangenheit) in Verbindung bringen kann.

Hierbei ergeben sich häufig unerwartete Assoziationen, die ganz neue Sichtweisen auf die Thematik eröffnen. Abschließend zeigt jeder Schüler sein Bild und erläutert seine Gedanken vor der Klasse. Greifen Sie einzelne Aussagen auf, stellen Sie diese zur Diskussion oder leiten Sie mit deren Hilfe zur nächsten Unterrichtsphase (z. B. Text lesen) über.

#

– Diese Reihe wird im Blog fortgesetzt mit diesem Posting aus der Methodenbox:

– Die besten Unterrichtsmethoden: Reading Race (03.03.2014)

Posting teilen:
Ingo Becker
Ingo Becker
ib@mindrockets.com

Journalist @mindrockets & Blogger des RAABE Lehrer-Blog @RaabeSchule [Google+ Profil]

7 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Akzeptieren und Weiter
Diese Webseite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzbestimmung können Sie Details über die Einstellungen der Anbieter erfahren und wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern können. Durch den Besuch der Website akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies.