Mit den RAAbits auf dem 107. MNU-Bundeskongress in Leipzig

Mit den RAAbits auf dem 107. MNU-Bundeskongress in Leipzig

Posting teilen:

Kurz vor Ostern, nämlich vom 20.03. bis 24. März 2016, fand der 107. Bundeskongress der MNU, also des Deutschen Vereins zur Förderung des mathematischen und naturwissenschaftlichen Unterrichts, an der Universität Leipzig statt. 1302 Teilnehmer zählten die Veranstalter – Lehrer der Mathematik und Naturwissenschaften, Referendare und Studierende der Sekundarstufen I und II sowie Interessierte aus Schule und Wissenschaft. Auch wir, der RAABE-Fachverlag für die Schule, waren mit einem Stand vertreten.

Leipzig 107. Bundeskongress der MNU Deutscher Verein zur Förderung des mathematischen und natur-wissenschaftlichen Unterrichts Augusteum Paulinum Universitätskirche St. Pauli

Eine Tagung vor beeindruckender Kulisse und mitten in der Stadt: Der 107. MNU-Bundeskongress fand im Neuen Augusteum statt. Es grenzt direkt an den Neubau des Paulinums (Universitätskirche St. Pauli)

Auch wenn der Weg von Stuttgart nach Leipzig weit war – sobald die ersten Teilnehmer an den Stand kamen, um sich Ideen für den eigenen Unterricht zu holen, mit uns Redakteuren ins Gespräch zu kommen, in unseren Werken zu blättern oder direkt einen unserer RAAbits-Ordner mitzunehmen, war alle Müdigkeit verflogen. Auch hatten wir die Gelegenheit, Autoren von uns einmal persönlich kennenzulernen und weitere Projekte mit ihnen zu besprechen.

Neben den Ständen der Lehrmittelaussteller konnten sich die Teilnehmer auch in zahlreichen Vorträgen, Workshops und Exkursionen fachdidaktische Tipps und viele Anregungen zu neuen, schülergerechten Unterrichtsmethoden holen. Besonders gut besucht waren Vorträge zum Einsatz neuer Medien – wie z. B. „Das iPad im Unterricht“, „Digitale Medien im Mathematikunterricht“ oder „Erklärvideos richtig gut einsetzen“.

Leipzig 107. Bundeskongress der MNU Deutscher Verein zur Förderung des mathematischen und natur-wissenschaftlichen Unterrichts Augusteum Paulinum Universitätskirche St. Pauli

Redakteurinnen Nora Kistner und Anna Wittnebel am Raabe-Stand.

Aber auch kontextorientierte Vorträge wie z. B. der des deutsch-türkischen Physikers und Wissenschaftskabarettist Prof. Dr. Metin Tolan zum Thema „So wird man Weltmeister! – Die Physik des Fußballspiels“ erfreuten sich größter Beliebtheit. Eine ganz besondere Gelegenheit für Biologie-Lehrer und alle anderen Interessierten bot die Exkursion ins berühmte Menschenaffenhaus des Leipziger Zoos: Hier konnten die Teilnehmer hinter die Kulissen blicken und Forschenden des Max-Planck-Instituts für evolutionäre Anthropologie Fragen stellen. In den Zoo schafften wir es zwar nicht, dafür aber in den ein oder anderen spannenden Vortrag, in dem wir uns neue Anregungen für die RAAbits holen konnten.

So war der Kongress ein voller Erfolg für uns und wir freuen uns schon auf die MNU 2017 in Aachen!

Leipzig 107. Bundeskongress der MNU Deutscher Verein zur Förderung des mathematischen und natur-wissenschaftlichen Unterrichts Augusteum Paulinum Universitätskirche St. Pauli

Redakteurin Anna Wittnebel erklärt das Konzept der RAAbits.

Wenn Sie die RAAbits genauer kennenlernen möchten, besuchen Sie unseren Webshop www.raabe.de, in dem Sie auch zahlreiche kostenlose Beiträge und Schnäppchen zum Kennenlernen finden.

(Autorinnen des Blogposts sind Nora Kistner und Anna-Greta Wittnebel)

Posting teilen:
Nora Kistner
Nora Kistner
n.kistner@raabe.de

… ist Redakteurin im Bereich Naturwisschenschaften und betreut die Projekte „RAAbits Realschule Biologie“ und „RAAbits Realschule Chemie“.

No Comments

Post A Comment

Akzeptieren und Weiter
Diese Webseite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzbestimmung können Sie Details über die Einstellungen der Anbieter erfahren und wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern können. Durch den Besuch der Website akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies.