Mit Alaaf und Hellau in einen musikalischen Fasching

Clown Musik

Mit Alaaf und Hellau in einen musikalischen Fasching

Posting teilen:
Clown Musik

Guggenmusik

Hier fliegen gleich die Löcher aus dem Käse!
Viele verschiedene Faschingshits wie z. B. „Kreuzberger Nächte“ und Guggenmusik zeigen uns, dass Musik unbedingt zu den komischen Festivitäten dazugehört. Mit viel Rabatz und Musik wird der Winter verabschiedet.

Warum der ganze Krach?
Der Fasching – auch unter Karneval und Fastnacht bekannt – hat heidnische Wurzeln. Man feierte das Ende des Winters. Mit Masken und Lärm vertrieb man die bösen Wintergeister.

Was haben Fasching und die Fastenzeit miteinander zu tun?
Offiziell beginnt die Narrenzeit am 11.11. um 11 Uhr 11. Der Höhepunkt der närrischen Zeit liegt in der Fastnachtswoche (Weiberfastnacht, Faschingssonntag, Rosenmontag, Faschingsdienstag), die von den größten Karnevalsumzügen in den Hochburgen Köln, Mainz und Düsseldorf gekennzeichnet ist. Bunt, laut und verrückt geht es da zu, da wird selbst der ernsteste Mensch zum kecken Jeck.
Zur Stärkung für zwischendurch gibt es Faschingskrapfen.
Um Punkt Mitternacht des Faschingsdientstags – also mit Beginn des Aschermittwochs – endet diese tolle Zeit. Daran schließt die sechswöchige Fastenzeit vor Ostern an.

Der Karneval kennt keine Grenzen
Rio und Venedig – das sind wohl die berühmtesten Orte für die fünfte Jahreszeit. Hier wird besonders spektakulär und groß gefeiert, maskiert getanzt, getrommelt, dass es lauter nicht mehr geht!

Fasching ist nicht nur laut!
Auch wenn der Beitrag „Gut gebrüllt, Löwe! – Tierdarstellungen des „Karneval der Tiere“ kreativ umsetzen“ zunächst danach klingt. In dieser Einheit erfahren Ihre Schüler nicht nur, wie ausgelassen man Fasching feiern kann, sondern z. B. wie ein „brüllendes“ Klavier und „tauchende“ Töne klingen. Sie komponieren ihr eigenes Vogelkonzert mit Orff-Instrumenten sowie Alltagsgegenständen und präsentieren es zum Schluss vor der Klasse.
Einfach musikalisch wünscht Ihnen viel Spaß beim Ausprobieren!

Diesen Beitrag können Sie kostenlos vom 02.02.2015 bis 28.02.2015 bei downloaden!

Posting teilen:
Eva Schinko
Eva Schinko
e.schinko@raabe.de

... war Volontärin und arbeitete im Bereich Grundschule bei RAAbits einfach musikalisch und RAAbits Religion erleben.

No Comments

Post A Comment

Akzeptieren und Weiter
Diese Webseite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzbestimmung können Sie Details über die Einstellungen der Anbieter erfahren und wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern können. Durch den Besuch der Website akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies.