Themen
Lehrer-Blog Archiv

RAAAAAUUUUUUS! – Wie man das Sommerwetter auch für den Unterricht nutzen kann

Posting teilen:

26 Grad, keine Jacke – dafür aber ein Eis in der Hand: Herrlich, dass nun der Sommer kommt! Im Unterricht sind die hohen Temperaturen oft gar nicht so angenehm. In den Räumen steht die Luft und es fällt nicht nur den Schülern schwer, sich auf den Unterricht zu konzentrieren.

Gehen Sie mit Ihrer Klasse doch einfach mal ins Freie! Im Kunstunterricht gibt es dazu einige Möglichkeiten:

Miniaturmenschen formen und in Szene setzen (Klasse 5–7)

Aus Knetmasse formen Ihre Schüler kleine Figuren, die sie dann an einem Ort auf dem Schulhof platzieren und fotografieren. Eine besondere Wirkung ergibt sich durch die ungewöhnlichen Größenverhältnisse.

Der Einbrecher kam durchs Schlüsselloch – Miniaturmenschen formen und in Szene setzen

 

Mit Fotos eine Geschichte erzählen – unsere eigene Fotostory! (Klasse 7/8)

Wie kann ich Gefühle darstellen? Welcher Text passt zu einer Szene? Und wann ist welche Einstellungsgröße sinnvoll? Nach einer gründlichen Einführung dürfen Ihre Schüler ein eigenes Storyboard entwickeln. Als Krönung werden Fotos an einem geeigneten Ort aufgenommen. Zurück in der Schule steht dann noch die Bildbearbeitung und Präsentation an.

Mit Fotos eine Geschichte erzählen – unsere eigene Fotostory!

Street-Art – Werke der Kunstgeschichte als Schablonengraffiti (Klasse 8/9)

Wer kennt sie nicht, die berühmte Büste der Nofretete? Doch wer kennt sie als Schablonengraffiti?  Ihre Schüler erstellen Schablonen von berühmten Kunstwerken, die sie dann mit Acrylspray übersprühen oder in Spritztechnik übertragen. In jedem Fall sind Platz zum Sprayen und ausreichend frische Umgebungsluft gute Gründe, im Freien zu arbeiten.

Street-Art – Werke der Kunstgeschichte als Schablonengraffiti

Posting teilen:
Sonja Dörr
Sonja Dörr
s.doerr@raabe.de

… ist Redakteurin im RAABE Fachverlag für die Schule und betreut die Werke „Kunst“, „Realschule Kunst“ und „Hauptschule 5/6“.

keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Akzeptieren und Weiter
Diese Webseite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzbestimmung können Sie Details über die Einstellungen der Anbieter erfahren und wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern können. Durch den Besuch der Website akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies.