Ich schreibe für die RAAbits! – Interview mit einer Autorin

Ich schreibe für die RAAbits! – Interview mit einer Autorin

Posting teilen:
Kathrin Krüger Autor Autorin Raabe-Verlag Unterrichtsmaterial

RAAbits-Autorin Kathrin Krüger (© Foto: privat)

„Wenn man eine schöne Unterrichtsreihe für die eigenen Schülerinnen und Schüler hat, kann man diese Ideen auch an andere weitergeben.“

Kathrin Krüger hat bereits mehrere Unterrichtsreihen bei RAAbits Französisch veröffentlicht und ist seit Kurzem auch Autorin für RAAbits Spanisch. Sie ist seit sechs Jahren im Schuldienst tätig und unterrichtet Französisch und Spanisch. Im Interview berichtet sie über ihre Autorentätigkeit und wie sie dazu gekommen ist.

Wie sind Sie auf die Idee gekommen, Autorin für Unterrichtsmaterialien zu werden?

Oftmals ist es so, dass man selbst kreatives und modernes Material zu einem Thema sucht, aber keines findet. Ich habe daher zu vielen Themen selbst Unterrichtsmaterial erstellt, das ich mehrfach in meinem Unterricht verwendet habe. Wenn man eine schöne Unterrichtsreihe für die eigenen Schülerinnen und Schüler hat, kann man diese Ideen auch an andere weitergeben.

Warum haben Sie sich dazu entschieden, Ihre Unterrichtsmaterialien gerade bei RAAbits zu veröffentlichen?

Ich wurde auf den Raabe-Verlag bereits in meinem Studium aufmerksam. Später habe ich die Materialien oft selbst im Unterricht eingesetzt oder meinen Unterricht durch die Materialien ergänzt. Beim Raabe-Verlag haben Autoren große Freiheiten bezüglich der Schwerpunktsetzung, der Gestaltung und des Aufbaus der Unterrichtseinheit. Aus diesen Gründen habe ich meine Materialien beim Raabe-Verlag veröffentlicht.

Was bereitet Ihnen am meisten Spaß dabei, Unterrichtsmaterialien für den Französischunterricht zu entwerfen? Und wo liegen in Ihren Augen die Herausforderungen?

Am meisten Spaß bereiten mir das Planen von komplexen Unterrichtseinheiten und das kreative Gestalten der Materialien. Die Herausforderung liegt für mich darin, immer wieder neue Ideen zu haben, die die Schülerinnen und Schüler begeistern. Moderne Unterrichtsmethoden und Binnendifferenzierung sollten dabei nicht zu kurz kommen. Die Herausforderung besteht in der Kombination dieser Faktoren. Am Ende soll eine durchdachte und in sich schlüssige Unterrichtseinheit vorliegen.

Welche Erfahrungen haben Sie in der Zusammenarbeit mit der RAAbits-Redaktion gemacht?

Die Zusammenarbeit mit dem Raabe-Verlag war stets verbindlich, freundlich und zuverlässig. Ich konnte mich mit meinen Fragen immer an die Redaktion wenden beziehungsweise ich habe auch gerne Rückfragen der Redaktion zu meinen Artikeln beantwortet. Insgesamt habe ich das Gefühl, dass Autoren beim Raabe-Verlag ein hohes Maß an Mitbestimmungsrecht haben und viel Wert auf eine beidseitig zufriedenstellende Zusammenarbeit gelegt wird.

Zur Person: Kathrin Krüger unterrichtet seit 2012 an der Elsa-Brändström-Schule (Gymnasium) in Elmshorn/Schleswig-Holstein. Ihre Fächer sind Französisch und Spanisch. Vor ihrer Arbeit an dieser Schule war sie Referendarin am Wolfgang-Borchert-Gymnasium in Halstenbek/Schleswig-Holstein. An der Elsa-Brändström-Schule ist sie Ausbilderin für Referendare, betreut Praktikanten, bietet eine DELE AG an und hat zurzeit die Fachschaftsleitung im Fach Spanisch inne. Ihre folgenden Unterrichtsreihen sind in den RAAbits erschienen:

RAAbits Französisch

RAAbits Spanisch

  • Vorschau: 2016 wird erscheinen: „Al Norte. Auf der Suche nach dem Amerikanischen Traum“. Anhand ausgewählter Filmausschnitte die illegale Immigration in die USA verstehen. (ab dem 4. Lernjahr, Klasse 11)
Posting teilen:
Florence du Prel
Florence du Prel
f.duprel@raabe.de

war Redakteurin im RAABE Fachverlag für die Schule und betreute die Projekte "RAAbits Französisch" und "RAAbits Sozialkunde/Politik" (Gymnasium) des RAABE-Verlags.

No Comments

Post A Comment

Akzeptieren und Weiter
Diese Webseite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzbestimmung können Sie Details über die Einstellungen der Anbieter erfahren und wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern können. Durch den Besuch der Website akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies.