Hoch die Tassen – Teil 2

Hoch die Tassen – Teil 2

Posting teilen:

Heute stellen wir Ihnen zwei weitere Tassen und deren Besitzerinnen vor:

Nadine Kowalski Tasse RAAbits Hauptschule Arbeitslehre und Raabits Hauptschule 7/9

Die Tasse von Kollegin Nadine Kowalski

Besitzerin: Nadine Kowalski

Diesen Titel verleihe ich meiner Tasse: Pausenbecher

Das Design meiner Tasse beschreibe ich wie folgt: schlicht und einfach

Daher habe ich meine Tasse: Sie ist ein Weihnachtsgeschenk von Yvonne, meiner freien Mitarbeiterin.

Das Fassungsvermögen meiner Tasse: 0,25 l

Mein Lieblingstasseninhalt: Kaffee

Das Besondere an meiner Tasse: Man denkt immer an den Spruch „HAVE A BREAK – HAVE A KITKAT“.

Darum habe ich eine eigene Tasse im Verlag: Ich habe die Tasse im Verlag geschenkt bekommen und sie ist hier geblieben.

Wie stellen Sie sich die Person vor, der diese Tasse gehört? Die Auflösung finden Sie hier!

Juliane Thon Tasse RAAbits Englisch

Die Tasse von Kollegin Juliane Thon

Besitzerin: Juliane Thon

Diesen Titel verleihe ich meiner Tasse: Ihr Name ist Bond. James Bond.

Das Design meiner Tasse beschreibe ich wie folgt: Das Design lässt zu wünschen übrig, aber das Motiv macht es wieder wett.

Daher habe ich meine Tasse: Ich habe meine Tasse von einer Freundin zum Geburtstag geschenkt bekommen.

Das Fassungsvermögen meiner Tasse: Meine Tasse ist fassungslos.

Mein Lieblingstasseninhalt: Großer Kaffee mit Milch

Das Besondere an meiner Tasse: Sie mag den Montagmorgen nicht und steht an diesem Tag, zum Ärgernis ihrer Besitzerin, nie frisch gespült und zum Befüllen im Küchenschrank bereit.

Darum habe ich eine eigene Tasse im Verlag: Die Tasse konnte zu Hause nicht bleiben, da sie farblich nicht zu meinen anderen Tassen passt.

Und: Wie stellen Sie sich die Person vor, der diese Tasse gehört? Die Auflösung finden Sie hier!

Wollen Sie mehr über die Raabe-Mitarbeiter und Ihre privaten Kaffeetassen erfahren, dann bleiben Sie dran und lesen in den nächsten Tagen und Wochen mehr.

Posting teilen:
Stefanie Marlit Kindl
Stefanie Marlit Kindl
s.kindl@raabe.de

...betreut bei RAABE das Werk "Einfach künstlerisch - Kunst und Werken fachfremd unterrichten".

1 Comment

Post A Comment

Akzeptieren und Weiter
Diese Webseite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzbestimmung können Sie Details über die Einstellungen der Anbieter erfahren und wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern können. Durch den Besuch der Website akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies.