Themen
Lehrer-Blog Archiv

Große Vielfalt auf kleiner Fläche – am 26. September ist Europäischer Tag der Sprachen

Große Vielfalt auf kleiner Fläche – am 26. September ist Europäischer Tag der Sprachen

Posting teilen:
Sprachen Europa Sprachentag 26. September Europäischer Tag der Sprachen

Image-Languages-Europe“ von Urion Argador (Urion Argador) [1]. Vectorization: Chabacano from Image:Europe continents.svg by Júlio Reis – Vectorization of Image:Europa-Lingvoj–RS2006030842.jpg. Lizenziert unter CC BY-SA 2.5 über Wikimedia Commons – https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Image-Languages-Europe.png#/media/File:Image-Languages-Europe.png

Wissen Sie, wie viele Sprachen in Europa gesprochen werden? Eines vorweg, es sind unglaublich viele, vor allem, wenn man bedenkt, wie klein unser Kontinent eigentlich ist. Und dass in anderen Teilen der Welt – etwa in Nordamerika – nur eine einzige Sprache vorherrschend ist.

Um die erstaunliche Sprachenvielfalt zu würdigen, feiert Europa jedes Jahr: Der 26. September wird als „Europäischer Tag der Sprachen“ begangen. Dabei organisieren die einzelnen Länder zahlreiche Veranstaltungen wie Aktionen für Kinder, Fernseh- und Radioprogramme, Sprachkurse oder Tagungen.

Die Initiative geht zurück auf den Europarat, der den Europäischen Tag der Sprachen 2001 ins Leben gerufen hat. Sein Ziel ist es, die 800 Millionen europäischen Bürgerinnen und Bürger zu ermutigen, mehr Sprachen zu lernen. Denn, davon ist der Europarat überzeugt, sprachliche Vielfalt trägt zu einem besseren Verständnis zwischen den Kulturen bei und ist ein wesentlicher Bestandteil des kulturellen Erbes unseres Kontinents.

Und wie viel wissen Sie über die verschiedenen Sprachen in Europa? Testen Sie Ihr Wissen in unserem Quiz!

Wie viele Sprachen werden in Europa gesprochen?
Welche Sprache wird von den meisten Menschen in der EU als Muttersprache gesprochen?
Welche Sprache ist die älteste europäische Sprache?
Welches ist die größte Minderheitensprache in Europa?
Welche dieser Sprachen gehört nicht zur romanischen Sprachfamilie?

(Autorinnen: Kathinka Compagnon und Claudia Proske)

Posting teilen:
Kathinka Compagnon
Kathinka Compagnon
k.compagnon@raabe.de

…ist Redakteurin im RAABE Fachverlag für die Schule und betreut die Projekte RAAbits Spanisch und RAAbits Realschule Sozialkunde/Politik.

keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Akzeptieren und Weiter
Diese Webseite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzbestimmung können Sie Details über die Einstellungen der Anbieter erfahren und wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern können. Durch den Besuch der Website akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies.