Gelandet: Die neuen Ra(a)ben sind da

Gelandet: Die neuen Ra(a)ben sind da

Posting teilen:

Im August haben Natalie Fessler und Jan Flasche ihr Volontariat im Raabe-Verlag begonnen, im Dezember kam Ines Wagner dazu und im Januar der Rest von uns. Trotz ganz unterschiedlicher Reiserouten sind wir alle gut angekommen und möchten uns Ihnen hier kurz vorstellen:

volontaerin-fessler-fachverlag-fuer-bildungsmanagementName: Natalie Fessler
Heimatnest: Vaihingen an der Enz (BW)
Zwischenstopps: Studium der Sonderpädagogik in Ludwigsburg und Reutlingen; Referendariat und anschließend Krankheitsvertretungsstelle an der Schule am Winterrain in Ispringen (bei Pforzheim)
Ankunft: Bildungsmanagement: Werke „Meine Schule leiten“ und „Schulleitung praktisch!“
Mein erster Eindruck: Die Arbeit ist abwechslungsreich, die Kolleginnen und Kollegen sind einfach toll und hilfsbereit  – ich fühle mich sehr wohl hier bei den „Raaben“!

 

 

flasche-jan-volontaer.raabe-verlag

Name: Jan Flasche
Heimatnest: Bochum
Zwischenstopps: Studium der Romanistik (Französisch), Geschichte und Sozialwissenschaften in Bochum und Brüssel; freiberufliche Tätigkeit als Sprachdozent für DaF/DaZ und Französisch in verschiedenen Orten an der Ruhr; Referendariat in Osnabrück und Lehrer für Französisch und Geschichte in Ibbenbüren; Sachbearbeiter und Teamleiter bei der Claims Conference (Antragsbearbeitung für Entschädigungsleistungen an Überlebende der Shoah) in Frankfurt am Main
Ankunft: RAAbits DaZ (Deutsch als Zweitsprache)
Mein erster Eindruck: Gleich zu Beginn kam ich in die heiße Phase der Erstellung des Grundwerks DaZ. Immer hilfsbereite Kolleginnen haben mir dabei geholfen, den Überblick zu behalten. Ich bin gespannt auf die Weiterentwicklung des Projekts!

wagner-ines-volontaerin-raabe-verlagName: Ines Wagner
Heimatnest: Böblingen (BW)
Zwischenstopps: Studium Buchwissenschaft und British Studies in Mainz; Arbeit als Redaktionsassistentin bei Cornelsen am Standort München
Ankunft: Raabe Redaktion Grundschule und Produktentwicklung
Mein erster Eindruck: Wer einmal in der Grundschulredaktion war, geht nie wieder. Wo hört man denn sonst noch Kollegen im Nebenzimmer singen und pfeifen?

 

 

mirjam-dapp-volontaerin-raabe-verlagName: Mirjam Dapp
Heimatnest: Gondelsheim, Kreis Karlsruhe (BW)
Zwischenstopps: Studium der Fächer Englisch und Deutsch auf Lehramt an Gymnasien an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg; Auslandssemester in London; zwischendurch Praktika in Berlin und Saarbrücken
Ankunft: RAABE Fachverlag für Bildungsmanagement (Reihe Inklusion und Raabe Akademie)
Mein erster Eindruck: Hier bei BIM ist immer was los. Kaum waren wir hier gelandet, standen auch schon die ersten redaktionellen Deadlines an. Und nebenbei mussten ja noch die Veranstaltungen der Akademie koordiniert werden. Alles in allem fühle ich mich hier sehr wohl, nicht zuletzt wegen der superlieben Kollegen, die regelmäßig für alle leckeren Kuchen backen!

fuerstenau-volontaerin-raabe-verlagName: Fabia Fürstenau
Heimatnest: Hamburg (HH)
Zwischenstopps: Studium der Fächer Wirtschaft/Politik und Spanisch auf Lehramt an Gymnasien an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel; Auslandssemester in Salamanca (Spanien) und San Diego (USA), ehrenamtliche Arbeit und Praktika im Medienbereich
Ankunft: RAAbits Wirtschaft Berufliche Schulen
Mein erster Eindruck: Stuttgart ist sonnig – und so sind auch die Kollegen hier. Ich freue mich über viel Input, Eigenverantwortung und die Aufnahme in die „Milch-Gruppe“.

 

 

lahr-jennifer-volontaerin-raabe-verlagName: Jennifer Lahr
Heimatnest: Velbert (NRW)
Zwischenstopps: Studium der Fächer Geschichte, Deutsch und Erziehungswissenschaften auf Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen an der Ruhr-Universität Bochum; Referendariat in Düsseldorf; Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl „Didaktik der Geschichte“ an der Ruhr-Uni Bochum
Ankunft: RAAbits Politik Berufliche Schulen
Mein erster Eindruck: Die Kollegen sind für alle Fragen offen. Die Mittagspause wird in der sehr guten Klett-Kantine verbracht – mit 50% Volontärs-Rabatt. Danach gibt es einen Verdauungsspaziergang um den Feuersee und dann geht es zurück an die äußerst spannende und abwechslungsreiche Arbeit.

reinhard-benedikt-volontaer-raabe-verlagName: Benedikt Reinhard
Heimatnest: Stuttgart (BW)
Zwischenstopp: Studium der Fächer Germanistik und Politikwissenschaft auf Lehramt am Gymnasium an der Universität Stuttgart
Ankunft: Raabe Fachverlag für Bildungsmanagement (Reihe Perspektive Lehramt & Raabe Akademie)
Mein erster Eindruck: Beim Raabe-Verlag gibt es viel zu tun. Ich betreue die Reihe Perspektive Lehramt, eine Broschürenreihe für Studierende, Referendarinnen bzw. Referendare und Mentorinnen bzw. Mentoren. Dabei hatte ich kaum Zeit zum Ankommen und war sofort mitten in der Redakteursarbeit, weil einige Buchprojekte noch für die Didacta 2016 fertig gestellt werden mussten. Mit Mirjam zusammen konnte ich die Aufgaben aber alle gut bewältigen und dank unserer tollen Mentoren haben wir hier bei BIM viel Spaß an der Arbeit.

 

sailer-isabel--volontaerin-raabe-verlagName: Isabel Sailer
Heimatnest: Karlsruhe (BW)
Zwischenstopps: Studium der Fächer Französisch und Germanistik auf Lehramt an Gymnasien an der Universität Mannheim; assistante de langue in Lyon (Frankreich); Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl „Germanistische Mediävistik“ an der Universität Mannheim; Referendarin am Elly-Heuss-Knapp-Gymnasium Heilbronn
Ankunft: RAAbits Französisch und Spanisch
Mein erster Eindruck: Ein herzlicher Empfang nach der Landung und ein tolles Betriebsklima in einem modernen Verlag: Vom ersten Tag an habe ich mich hier sofort richtig wohl gefühlt und die interessante und vielfältige Arbeit macht mir viel Freude!

Posting teilen:
Jennifer Daxer
Jennifer Daxer
j.daxer@raabe.de

ist Redakteurin im Bereich Gesellschaftswissenschaften.

No Comments

Post A Comment

Akzeptieren und Weiter
Diese Webseite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzbestimmung können Sie Details über die Einstellungen der Anbieter erfahren und wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern können. Durch den Besuch der Website akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies.