Themen
Lehrer-Blog Archiv

Ein bisschen RAABE-Statistik – ein nur teilweise ernst gemeinter Blogbeitrag

Ein bisschen RAABE-Statistik – ein nur teilweise ernst gemeinter Blogbeitrag

Posting teilen:

Was man mit Statistiken nicht alles machen kann! Manches ist sicher sinnvoll, es gibt aber auch unterhaltsamen Unfug. Da wollen wir doch auch mitmischen:

Hier eine Darstellung der Geschlechterverteilung bei uns in den Redaktionen des RAABE-Verlages:

Verteilung der Raabe-Mitarbeiter nach Geschlecht

Verteilung der Raabe-Mitarbeiter nach Geschlecht

Wie immer kann man natürlich trefflich über Interpretationsmöglichkeiten diskutieren:

  • Wie weit ist diese Verteilung auch ein Spiegelbild der Geschlechterverteilung im Lehrberuf insgesamt?
  • Wirkt sich der hohe Anteil weiblicher Mitarbeiter auf das Material aus? Und wenn ja, dann wie?
  • Macht uns Männern die Arbeit bei RAABE so viel Spaß WEIL der  Frauenanteil so hoch ist oder TROTZDEM?

Wir können noch weitere RAABE-Statistiken bieten. Beispielsweise die Verteilung der Geburtstage nach Monaten. Das sieht dann so aus:

Verteilung der Geburtstage nach Monat

Verteilung der Geburtstage nach Monat

  • Woher kommt es, dass im Mai, August und Oktober jeweils nur ein Kollege oder eine Kollegin Geburtstag hat? (Ansonsten ist im Juni mit vier Geburtstagskindern die Zahl am geringsten; Monate mit zwei oder drei Geburtstagen gibt es gar nicht.)
  • Auffallend ist, dass in den drei Monaten November, Dezember und Januar fast ein Drittel der Redaktion feiert, während es in den drei Monaten davor kaum Anlass zum Feiern gibt (weniger als ein Sechstel der Kollegen feiert dann).

Und nun ein Diagramm, das vielleicht wenig sinnvoll ist. Die Verteilung der Geburtstagskinder nach Alter im Jahresverlauf:

Verteilung der Geburtstage in Bezug zum Alter im Jahresverlauf

Verteilung der Geburtstage in Bezug zum Alter im Jahresverlauf

Wie jeder leicht erkennen kann, gibt es einige wenige Kolleginnen und Kollegen, die sich um die 50-Jahre-Marke bewegen, aber deutlich mehr, die sich um die 30-Jahre-Marke gruppieren. Liegt hier dann auch das Durchschnittsalter? Bevor ich dieses Geheimnis lüfte, erst einmal eine andere Zahl:

Das Gesamtalter in der Redaktion liegt bei 2382 Jahren. Unser gemeinsamer Geburtstag liegt demnach im Jahre 368 vor Christus. Und das war ein tolles Jahr! Damals wurde mit dem Bau eines der sieben Weltwunder der Antike begonnen. Nämlich mit dem Bau des Mausoleums von Halikarnassos im heutigen Bodrum. Die Weltwunder lassen sich natürlich wunderbar im Unterricht thematisieren. Beispielsweise mit der Latein-Einheit „Miracula mirabilia. Weltwunder in lateinischen Texten (8./9. Klasse)“.

Was geschah noch in unserem „Geburtsjahr“? Laut dem „Buch der antiken Rekorde: 777 Höchstleistungen zum Staunen“ wurde damals der 12-jährige Damiskos jüngster Olympiasieger aller Zeiten. Er gewann im Wettlauf der Jungen. Wollen Sie auch Ihre Schüler zu sportlichen Höchstleistungen und Schnelligkeit motivieren? Dann hilft Ihnen der RAAbits-Beitrag Mit Zahlen und Buchstaben – spielerische Schulung der Schnelligkeit“ aus den RAAbits Sport. Oder gehören Ihre Schüler (wie ich) zu dem Teil der Schülerschaft die keine richtige Lust auf Sport haben? Dann probieren Sie doch mal folgenden Beitrag aus: „Das fühlt sich anders an! – Entwicklung eines alternativen Leichtathletik-Wettkampfes.“ Und wenn Sie, wie viele von uns, aus dem preisbewussten schwäbischen Raum stammen, ist vielleicht ein Sonderangebot interessant „4 Unterrichtseinheiten zum Sprint, Weitsprung und Schlagballwurf zum Vorzugspreis“?!

So jetzt aber zu einem unserer bestgehüteten Geschäftsgeheimnisse. Das durchschnittliche Alter eines RAABE-Mitarbeiters liegt bei errechneten 41,79 Jahren. Wer möchte, kann sich die 0,79 gerne in Monate und Tage umrechnen 😉

Das gefühlte und erlebte Durchschnittsalter liegt aber eher im Bereich des Medians bei 37 Jahren – oder vielleicht sogar beim 25 %-Quantil von 32?!

So viel zur Statistik. Sie zeigt also offensichtlich nicht das, was wir als Wirklichkeit empfinden. Dadurch bietet sich aber eine Vielzahl an Möglichkeiten, diese Diskrepanz auch mit Schülern zu erarbeiten. Und in unserem Webshop finden Sie Material für beinahe alle Schularten, Klassenstufen und Fächer. Bei über 70 Beiträgen zum Stichwort „Statistik“ ist die Wahrscheinlichkeit enorm hoch, dass auch Sie das Passende finden!

PS: Kennst Du schon den neuesten Statistikerwitz? – Wahrscheinlich …

Posting teilen:
Tobias Dietzsch
t.dietzsch@raabe.de

Redakteur bei den RAAbits, betreut Realschule Erdkunde verantwortlich, bei der Entwicklung neuer Produktideen dabei und unterstützt die Redaktion von Berufsschule Englisch und hat als Lehramtsfächer Englisch und Erdkunde studiert.

keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Akzeptieren und Weiter
Diese Webseite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzbestimmung können Sie Details über die Einstellungen der Anbieter erfahren und wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern können. Durch den Besuch der Website akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies.