Dreifach differenzieren in der Grundschule – Einladung nach Stuttgart am 12.10.2011

Dreifach differenzieren in der Grundschule – Einladung nach Stuttgart am 12.10.2011

Posting teilen:

Schüler bringen unterschiedliche Lernvoraussetzungen mit. Lehrer möchten sowohl die Schwächeren als auch die Stärkeren gleichermaßen fördern. Dafür benötigen sie abwechslungsreiches Material, mit dem die Schüler selbstständig üben.

Dreifach differenzieren Grundschule - OrdnerSie stellen immer wieder fest, dass die Leistungsunterschiede in Ihrer Klasse groß sind? Ihnen liegt das Thema „Differenzierung“ am Herzen, aber es fehlt Ihnen an Zeit und passendem Material? Der Lernerfolg jedes einzelnen Kindes ist Ihnen wichtig, aber Sie haben keine Lust auf komplizierte Diagnoseverfahren?

Wenn dies auf Sie zutrifft, dann ist die Materialsammlung „Dreifach differenzieren“ für die Fächer Deutsch und Mathematik die richtige Unterstützung für die tägliche Arbeit zum Einsatz in offenen Unterrichtsformen und in jahrgangsgemischten Gruppen. Jede Lerneinheit stellt direkt einsetzbares Material zur Feststellung des Lernstands sowie zur Überprüfung des individuellen Lernerfolgs bereit.

Zur Vorstellung des Unterrichtsmaterials möchten wir Sie als interessierte Lehrererin und als interessierten Lehrer an der Grundschule gern einladen:

Kommen Sie am 12 Oktober 2011 zu uns in den Treffpunkt Klett Stuttgart (Rotebühlstraße 77, 70178 Stuttgart)!

Während der kostenlosen Veranstaltung von 15:00 bis 17:00 Uhr werden Ihnen unsere Redakteurinnen Nina Skorsetz und Ina Leerhoff als Referentinnen „Dreifach differenzieren“ vorstellen. Sie zeigen Ihnen gerne, wie es in jeder Klasse auf drei Niveaus praktisch und unkompliziert einsetzbar ist und so alle Anforderungen an einen modernen kompetenzorientierten Unterricht erfüllt.

Das Extra-Bonbon: Als Teilnehmer erhalten Sie eine Lerneinheit gratis und bei Bestellung einen Rabatt von 10% auf das Grundwerk.

Lassen Sie sich überraschen und probieren Sie viele der Materialien direkt vor Ort aus!
Weiter zur kostenlosen Anmeldung (hier klicken)

 

Folgen Sie Raabe-Schule auf Twitter und auf Facebook!

 

Posting teilen:
Ingo Becker
Ingo Becker
ib@mindrockets.com

Journalist @mindrockets & Blogger des RAABE Lehrer-Blog @RaabeSchule [Google+ Profil]

No Comments

Post A Comment

Akzeptieren und Weiter
Diese Webseite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzbestimmung können Sie Details über die Einstellungen der Anbieter erfahren und wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern können. Durch den Besuch der Website akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies.