Die besten Unterrichtsmethoden: Reading Race

Die besten Unterrichtsmethoden: Reading Race

Posting teilen:

RAABE Unterricht Methode Reading RaceIm zweiten Teil unserer neuen Reihe über Methoden für eine abwechslungsreiche und motivierende Gestaltung des Religionsunterrichts in der Schule stellen wir das Reading Race aus der Kategorie „Texte lesen und verstehen“ vor.

Die Schüler scannen Texte nach Detailinformationen. Die Methode eignet sich zur Einführung in ein Thema oder zur Erarbeitung erster wesentlicher Informationen. Dank des Wettbewerbscharakters bietet sie eine schöne Abwechslung zur sonst oft trockenen Textarbeit.

Dies ist der Weg, die Methode zu gestalten:

Teilen Sie einen oder mehrere Informationstexte in größere Abschnitte ein und hängen Sie diese – vergrößert und in mehrfacher Ausführung – im Abstand von etwa 1 Meter im Klassenzimmer auf. Die Schüler bilden Dreier- oder Vierergruppen.

Legen Sie für jede Gruppe einen Stapel mit Fragekärtchen (ca. 8–12) zu den Texten am Lehrerpult bereit. Diese sollten für jede Gruppe in einer anderen Reihenfolge im Stapel liegen, damit sich nicht alle Gruppen gleichzeitig um denselben Text drängen. Auf ein Startsignal hin ziehen die Gruppen die erste Fragekarte von ihrem Stapel und verständigen sich über den Leseauftrag. Anschließend schwärmen sie aus und suchen in den aufgehängten Texten nach der erfragten Information. Dabei kann jedes Gruppenmitglied einen anderen Textabschnitt unter die Lupe nehmen. Wer die Antwort gefunden hat, informiert den Rest der Gruppe leise, damit die anderen Gruppen die Lösung nicht hören. Die Antwort wird auf der Karte notiert und vorgezeigt. Ist sie korrekt, darf die Gruppe die nächste Fragekarte ziehen.

Das Reading Race endet entweder nach einer zuvor vereinbarten Dauer oder wenn eine Gruppe als erste alle Fragen richtig beantwortet hat.

#

Diese und die weiteren Methoden stammen aus der bereits erschienenen RAAbits Methodenbox ReligionDiese und die neue RAAbits Methodenbox präsentieren wir auch auf der didacta (25. bis 29. März 2014, Messe Stuttgart, Halle 1, Stand C51).

– Zum Start dieser Reihe im Lehrer-Blog haben wir bereits die Postkarten-Impulse, ebenfalls aus der Methodenbox Religion, vorgestellt.

Posting teilen:
Ingo Becker
Ingo Becker
ib@mindrockets.com

Journalist @mindrockets & Blogger des RAABE Lehrer-Blog @RaabeSchule [Google+ Profil]

6 Comments

Post A Comment

Akzeptieren und Weiter
Diese Webseite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzbestimmung können Sie Details über die Einstellungen der Anbieter erfahren und wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern können. Durch den Besuch der Website akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies.