Die besten Unterrichtsmethoden aus der Methodenbox: Rollenspiel

Die besten Unterrichtsmethoden aus der Methodenbox: Rollenspiel

Posting teilen:

RAABE Unterrichtsmethode Religion Rollenspiel

Wie lernen Schüler, eigene Standpunkte zu entwickeln und zu diskutieren? Mittels der Unterrichtsmethode “Rollenspiel“ haben sie die Möglichkeit, eine bestimmte Rolle zu spielen, um ihre Positionen zu besetzen und untereinander kontroverse Meinungen auszutauschen. Die Methode lässt sich in geeigneten Situation, etwa nach der Beschaffung und Sichtung von Informationen zu einem Themenfeld im Unterricht mit wenig Vorbereitung umsetzen.
– Weitere Details dazu sowie viele weitere Neuigkeiten aus dem RAABE-Programm für entspannte, gelungene Unterrichtsvorbereitung werden wir auf der didacta 2014 Bildungsmesse (25. bis 29. März 2014, Stuttgart, Messe, Halle 1, Stand C51) vorstellen.

Dies sind die Vorteile der Rollenspiel-Methode:

Indem die Schüler in eine Rolle schlüpfen, ändern sie ihren Blickwinkel auf eine Person oder Situation. Der Abstand zwischen der Rolle und der eigenen Person erleichtert es ihnen, sich auf die Situation einzulassen und Position zu beziehen. Mit dem Rollenspiel lassen sich komplexe Themen und Fragestellungen von verschiedenen Standpunkten aus beleuchten.

Auf diese Weise lässt sich die Unterrichtsmethode am besten umsetzen:

Stellen Sie den Schülern die Person oder Situation vor, mit der sie sich auseinandersetzen sollen. Bilden Sie anschließend Kleingruppen und verteilen Sie Karten, auf denen die Rollen beschrieben sind. Den Schwierigkeitsgrad können Sie variieren, indem Sie die Rollen mehr oder weniger detailliert beschreiben und z. B. viele oder wenige Argumente für die Position der Rollenfigur vorgeben. Die Schüler sollten ausreichend Zeit haben, sich mit der Person und Situation auseinander- und sich in sie hineinzuversetzen. In der Spielphase treten die Schüler in ihren Rollen in die Situation und interagieren miteinander. Im Anschluss sollte das Rollenspiel im Plenum besprochen werden.

#

Um Unterricht vorzubereiten und zu gestalten haben wir zwei unterschiedliche Methodenboxen entwickelt. Die neue RAAbits Methodenbox bietet Unterrichtsmethoden für jeden Unterricht, die RAAbits Methodenbox Religion umfasst gezielte Methoden für den Religionsunterricht. Aus dieser stammen die Unterrichtsmethoden dieser Reihe im Blog. Alle Methodenkarten bieten, gegliedert in verschiedene Zielsetzungen für die Schüler, eine Beschreibung jeder Methode, das Material, welches dazu erforderlich und die geschätzte Dauer, dazu Tipps und ergänzende Alternativen.

Folgende Unterrichtsmethoden wurden hier im Blog bereits veröffentlicht:

Teil 1: Postkarten-Impulse (27.02.2014)
Teil 2: Reading Race (03.03.2014)
Teil 3: Bienenkorb (08.03.2014)

Posting teilen:
Ingo Becker
Ingo Becker
ib@mindrockets.com

Journalist @mindrockets & Blogger des RAABE Lehrer-Blog @RaabeSchule [Google+ Profil]

1 Comment

Post A Comment

Akzeptieren und Weiter
Diese Webseite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzbestimmung können Sie Details über die Einstellungen der Anbieter erfahren und wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern können. Durch den Besuch der Website akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies.