DaZugelernt – Wie Joghurt nach Deutschland kam

DaZugelernt DaZ Raabe Verlag Lehnwort Joghurt

DaZugelernt – Wie Joghurt nach Deutschland kam

Posting teilen:

Ein neuer Beitrag in der Reihe: DaZugelernt

Sprachen beeinflussen sich untereinander, viele Sprachen integrieren Wörter aus anderen Sprachen und bilden daraus oft ein neues, eigenes Wort. In unserer Reihe thematisieren wir die unterschiedlichsten (Sprach-)Herkunftsländer und finden zahlreiche auffällige wie unauffällige Lehnwörter im Deutschen.

Wussten Sie, dass das Wort Joghurt ursprünglich aus dem Türkischen kommt?

Genauer vom türkischen Wort „yoğurt“. Das bedeutet „gegorene Milch“ und bezieht sich somit auf die Herstellung des Joghurts. Die „Erfindung“ des Joghurts kann heute nicht mehr genau rekonstruiert werden, aber Belege über dessen Existenz reichen bis ins 7. Jahrhundert zurück. Seither steigen die weltweite Beliebtheit und somit die Verbreitung des Nahrungsmittels, das so verträglich wie wohltuend sein und sogar die Abwehrkräfte stärken soll.

Das Besondere ist, dass sich auch der Sprachursprung ohne große Veränderung in weite Teile der Welt und in den unterschiedlichsten Sprachfamilien verbreitet hat, der Joghurt ist mittlerweile international:

Bosnisch: Jogurt
Dänisch: yoghurt
Englisch yogurt
Finnisch: Jogurtti
Französisch: yaourt
Griechisch: γιαούρτι
Hebräisch: Jagart
Irisch: iógart
Isländisch: jógúrt
Italienisch: Yogurt
Lettisch: jogurts
Litauisch: jogurtas
Polnisch: Jogurt
Russisch: йогурт
Serbisch: Јогурт
Spanisch: yogur
Tschechisch: jogurt
Ungarisch: joghurt
Walisisch: iogwrt

Im deutschen Sprachgebrauch ist er seit der Eintragung in den Duden 1915 ein fester Bestandteil (frühere Schreibweise auch Yoghurt), die erste Herstellung in Deutschland erfolgte bereits 1907. Trotz seiner hundertjährigen Geschichte im deutschen Sprachraum herrscht jedoch auch heute noch Uneinigkeit über den passenden Artikel. Der Joghurt ist am gängigsten, genauso möglich ist aber das Joghurt (besonders in Österreich und der Schweiz), und auch die Joghurt ist laut Duden grammatikalisch korrekt. Das kommt dem türkischen Muttersprachler natürlich entgegen, der das Artikelsystem aus seiner Sprache ja nicht kennt.

Und was sehen Sie auf dem Bild: Ist es der, die oder das Joghurt?

joghurt farbig_krämer

Illustration von Marina Krämer

Der nächste Blogbeitrag lüftet den Ursprung des folgenden Wortes:

Zucker

© Thinkstock/iStock

Posting teilen:
Kathrin Karasek
Kathrin Karasek
k.karasek@raabe.de

... ist Redakteurin im Bereich Gesellschaftswissenschaften und Deutsch als Zweitsprache.

1 Comment

Post A Comment

Akzeptieren und Weiter
Diese Webseite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzbestimmung können Sie Details über die Einstellungen der Anbieter erfahren und wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern können. Durch den Besuch der Website akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies.