Themen
Lehrer-Blog Archiv

Das „who is who?“ bei Raabe – Teil 2

Das „who is who?“ bei Raabe – Teil 2

Posting teilen:

In unserer kleinen Vorstellungsserie kommt heute der Kollege Bernhard Leitz zu Wort. Er ist schon seit vielen Jahren bei Raabe und für uns jüngere Kollegen fast eine Institution. Bei Fragen zum Umgang mit SAP, zur sinnvollen Nutzung der Serienbrieffunktion von Word und insbesondere bei Rechtefragen verlässt keiner Bernhards Büro ohne eine fundierte und ausführliche Antwort erhalten zu haben. Vielen Dank dafür, Bernhard.

Seine Antworten auf den Fragebogen waren folgende:

Bernhard Leitz bei der Arbeit

Bernhard Leitz bei der Arbeit

Name: Bernhard Leitz

Mitarbeit in folgenden Projekten: RAAbits Musik, RAAbits Realschule Musik, Verwaltung der RAABE-Abdruckrechte

Bei dem Stichwort „Schule“ denke ich an sechs lange oder auch kurze Jahre als Lehrer am Gymnasium mit allen Hürden und Hindernissen im Alltag, aber auch vielen schönen (vor allem musikalischen) Erlebnissen.

Auf eine einsame Insel würde ich zwar sehr gerne „meine“ RAAbits (siehe oben) mitnehmen, aber leider würde mich schon die Gewichtskontrolle beim Einchecken am Flughafen angesichts ca. 20 prall gefüllter Ordner davon abhalten.

Mir gefällt bei Raabe, dass ich dort mit vielen, sehr engagierten, sehr unterschiedlichen, ja einfach tollen „RAAben“ optimal zusammenarbeiten darf.

PS: Von Bernhard stammen folgende Blogbeiträge:

Posting teilen:
Tobias Dietzsch
t.dietzsch@raabe.de

Redakteur bei den RAAbits, betreut Realschule Erdkunde verantwortlich, bei der Entwicklung neuer Produktideen dabei und unterstützt die Redaktion von Berufsschule Englisch und hat als Lehramtsfächer Englisch und Erdkunde studiert.

2 Kommentare
  • Marcel Meder
    Marcel Meder
    Gepostet um 13:40h, 14 Juni

    Die Reihe gefällt mir … bitte weitermachen 🙂

  • Tobias Dietzsch
    Gepostet um 09:28h, 17 Juni

    Wird erledigt. Wir haben ja noch ausreichend Potential im Hause, um die Reihe noch monatelang weiterzuführen. Allerdings wird es wohl sinnvoll sein, den Rhythmus zu verringern 😉

Schreibe einen Kommentar

Akzeptieren und Weiter
Diese Webseite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzbestimmung können Sie Details über die Einstellungen der Anbieter erfahren und wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern können. Durch den Besuch der Website akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies.