Themen
Lehrer-Blog Archiv

Das Insekt des Jahres 2015 in der Grundschule

Das Insekt des Jahres 2015 in der Grundschule

Posting teilen:

Wie stellen sich Grundschulkinder den silbergrünen Bläuling vor?

Stellen Sie Ihren Schülern doch einmal die Frage nach dem Aussehen eines silbergrünen Bläulings und seien Sie gespannt auf die Beschreibungen und Zeichnungen der Kinder. Anschließend lüften Sie das Geheimnis und präsentieren ein Bild des dreifarbigen Luftakrobaten.

Der silbergrüne Bläuling Insekt des Jahres Tagfalter Schmetterling

Der silbergrüne Bläuling

Der kleine Tagfalter aus der Familie der Bläulinge ist zum Insekt des Jahres 2015 gekürt worden (siehe auch „Vogel des Jahres 2014“).

Bei allen bereits ausgezeichneten Insekten handelt es sich nicht, wie man es erwarten könnte, um bedrohte Arten – im Gegenteil. Man will auf die weltweit artenreichste Gruppe von Tieren aufmerksam machen, die aber allzu oft nur als Schädlinge oder Lästlinge abgetan werden. Dabei tragen die kleinen Tierchen nicht nur als Blütenbestäuber und Bodenverbesserer wesentlich zum ökologischen Gleichgewicht bei. Die Liste der bereits geehrten Tiere mit ungewöhnlichen Namen ist lang: Wie würden sich Ihre Schüler wohl den Krainer, den Plattbauch, das Widderchen oder den Ameisenlöwe vorstellen und beschreiben?

Der Name des silbergrünen Bläulings erklärt sich aus der Farbe der Flügel der Schmetterlingsmännchen. Sie sind außen silbern und werden zum Körper hin grün-blau. Die Flügel der Weibchen sind bräunlich mit kleinen Punkten.

Kinder lieben Schmetterlinge, denn sie sind das Sinnbild für Sommer, Sonne und Leichtigkeit. Gehen Sie mit Ihren Schülern auf Entdeckungsreise!

Wir haben die passenden Unterrichtsmaterialien für Ihren Sachunterricht. Mit dem Beitrag „Gaukler der Lüfte und Edelsteine des Himmels“ aus Raabits Grundschule erkunden Ihre Schüler die schönen Geschöpfe und erfahren allerhand Interessantes.

 

Posting teilen:
Stefanie Marlit Kindl
Stefanie Marlit Kindl
s.kindl@raabe.de

...betreut bei RAABE das Werk "Einfach künstlerisch - Kunst und Werken fachfremd unterrichten".

keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Akzeptieren und Weiter
Diese Webseite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzbestimmung können Sie Details über die Einstellungen der Anbieter erfahren und wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern können. Durch den Besuch der Website akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies.