Themen
Lehrer-Blog Archiv

„Blut, Schweiß und Tränen“ – Rhetorik mit Schlagkraft

Winston Churchill Victory-Zeichen

„Blut, Schweiß und Tränen“ – Rhetorik mit Schlagkraft

Posting teilen:

 

Winston Churchill als begnadeter Redner

Churchill war ein begnadeter Redner © thinkstock

Churchill war ein begnadeter Redner.
© thinkstock

Er lispelte leicht. Er nuschelte. Er konnte nicht frei sprechen und neigte sogar dazu zu stottern. Dennoch war er ein begnadeter Redner. Seine Antrittsrede, die er 1940 im House of Commons hielt, machte ihn gar zum Retter Englands und Europas.

Churchill verzichtete damals darauf, die Situation zu verharmlosen, sondern sprach angesichts der Bedrohung durch Hitler Klartext: „Ich habe nichts zu bieten als Blut, Mühsal, Tränen und Schweiß.“ Er gab den Briten damit die nötige Entschlossenheit und den Mut für den Kampf gegen Hitler. Ein Kampf, der nicht nur England sondern auch Europa vor dem Untergang rettete.

Morgen jährt sich Churchills Todestag zum 50. Mal. Vielleicht könnte dieser Tag ein Anlass sein, einmal gemeinsam mit Ihren Schülerinnen und Schülern die Rhetorik des berühmten britischen Staatsmanns genauer zu untersuchen. Wie schaffte es Churchill, mit Worten neuen Mut zu entfachen und die Briten für den Krieg mit Deutschland vorzubereiten? Wie gelingt es noch heute politischen Entscheidungsträgern, Menschen für sich und ihre Ideen zu gewinnen?

Wir stellen Ihnen hier bis zum 01.03.2015 den Auszug zu Churchill aus unserer Unterrichtseinheit „Blut, Schweiß und Tränen‘ oder ‚I have a dream‘“aus [ready:deutsch] gratis zum Download zur Verfügung. Anhand dieser Doppelstunde können Sie mit Ihren Lernenden die rhetorischen Strategien, die Argumentationsweise und die verwendeten Stilmittel Churchills analysieren und kritisch beurteilen.

Aktueller Bezug
Die Doppelstunde zu Churchill bildet den Auftakt in die Unterrichtseinheit zu Rhetorik. Diese führt Ihre Schülerinnen und Schüler der Oberstufe anhand berühmter Reden weiterer großer Politiker wie Obama, John F. Kennedy, Martin Luther King und Putin Schritt für Schritt an die Redeanalyse heran. Ihre Schülerinnen und Schüler erhalten das nötige Rüstzeug, um die Rhetorik politischer Reden zu untersuchen, zu verstehen und kritisch zu bewerten. Mithilfe interaktiver Materialien können Sie Stilmittel und Argumenttypen wiederholen und sich auf motivierende Weise auf das Abitur vorbereiten!

Posting teilen:
Christine Joos
Christine Joos
c.joos@raabe.de

... betreut bei RAABE "RAAbits Realschule Deutsch", "RAAbits Deutsch Berufliche Schulen" sowie das zugehörige Portal "RAAbits Deutsch Berufliche Schulen online".

2 Kommentare
  • Die USB-Sticks für Deutschlehrerinnen und -lehrer sind da! - Lehrer-Blog | Lehrer-Blog
    Gepostet um 11:04h, 26 Februar

    […] erhalten umfangreiche Auszüge aus Unterrichtseinheiten zum Thema „Erzählungen planen und schreiben“ (Klasse 5/6), „Poetry Slam im […]

  • Seminar Redenschreiben
    Gepostet um 09:24h, 10 August

    Könnte ich noch einmal zur Universität gehen, würde ich mich auf zwei Ziele konzentrieren: Das Schreiben und die Rede vor Publikum. Es gibt nichts Wichtigeres im Leben als die Fähigkeit, effizient zu kommunizieren.
    Gerald R. Ford

Schreibe einen Kommentar

Akzeptieren und Weiter
Diese Webseite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzbestimmung können Sie Details über die Einstellungen der Anbieter erfahren und wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern können. Durch den Besuch der Website akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies.