Themen
Lehrer-Blog Archiv

Author: Kristina Holzner

Die Welt hat sich den April als Lesemonat ausgesucht: Am 2. April war der Internationaler Kinderbuchtag, am 23. April folgt der allgemeine Tag des Buches. Das Motto lautet also: „Lesen im April“, wie auch dieses Plakat zeigt, das ich aus Galicien mitgebracht habe: [caption id="attachment_10370" align="alignnone" width="178"]#welttagdesbuches Welttag des Buches Buch Bücher Lesen Galicien Galicia Galizia Spanien Lesen im April © Kristina Holzner[/caption] Übrigens: In der nächsten Ausgabe von RAAbits Spanisch gibt es eine ganze Unterrichtsreihe zu dieser regenreichen Region im Nordwesten Spaniens! Nun ist das Wetter im April aber nicht überall so schlecht – im Gegenteil, bei uns fängt der Frühling gerade an und da zieht es die Menschen doch eher nach draußen, als dass sie sich mit einem Buch, einer Decke und einem Tee, Kakao oder Kaffee auf das Sofa verkriechen, um stundenlang zu lesen. Dies ist übrigens mein Lese-Lieblingsplatz:

[caption id="attachment_9979" align="alignright" width="300"] Die Altstadt von Hannover ist sehr malerisch © Thinkstock/iStock[/caption] „Willkommen in der Landeshauptstadt Hannover“ – mit diesem Satz werden Sie begrüßt, sobald Sie am Hauptbahnhof aus dem Zug steigen. Dass der Rang als Landeshauptstadt so betont wird, zeigt für mich, dass Hannover...

[caption id="attachment_9095" align="alignright" width="210"] 2004 erschien das Grundwerk von RAAbits Spanisch![/caption] Im Herbst 2004 war es soweit: Das Grundwerk von RAAbits Spanisch ist erschienen. Schnell wurde deutlich, dass wir mit dem Unterrichtsmaterial für den Spanischunterricht einen Nerv getroffen hatten, obwohl Spanisch damals als Schulfach längst nicht so...

[caption id="attachment_7264" align="alignright" width="220"] Neu: RAAbits Italienisch[/caption] Ab sofort gibt es die RAAbits auch für Italienisch. Damit erweitern wir unser Fremdsprachenprogramm, in dem es bereits Werke für Spanisch, Französisch, Englisch und Latein gibt. Maddalena Facchini ist Italienischlehrerin und hat als Muttersprachlerin und Italienexpertin maßgeblich an der...

Am 13. September war es so weit: Meine Kollegin, Frau Fritz, und ich nahmen morgens den Zug nach Essen, um für zwei Tage den Büroalltag in der Redaktion hinter uns zu lassen. Unser Ziel war der Bundeskongress des GMF (Gesamtverband Moderne Fremdsprachen) und im Gepäck hatten...

Akzeptieren und Weiter
Diese Webseite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzbestimmung können Sie Details über die Einstellungen der Anbieter erfahren und wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern können. Durch den Besuch der Website akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies.