Themen
Lehrer-Blog Archiv

Anker-Ideen für jeden Unterricht: Wie Schüler Informationen beschaffen

Anker-Ideen für jeden Unterricht: Wie Schüler Informationen beschaffen

Posting teilen:

Die didacta 2014 ist bereits in vollem Gange und vielleicht hatten Sie sogar bereits Gelegenheit, uns am RAABE-Stand treffen. Für alle Lehrer und Referendare, die einen Besuch der Bildungsmesse planen: Wir sind noch bis morgen, Samstag, 29. März, in der Messe Stuttgart, Halle 1, Stand C51 für Sie da!

RAABE Unterrichtsmethode Religion Anker-IdeenPassend dazu stellen wir die Anker-Ideen als Unterrichtsmethode vor: eine Möglichkeit, Informationen zu beschaffen und zu strukturieren.

Der Vorteil im Unterricht: Die Anker-Ideen sind eine Form des Advance Organizers. Die Schüler verschaffen sich vorab einen Überblick über den Kontext, in den ein neuer Lernstoff eingebettet ist. Sie erkennen Verbindungen (Ankerpunkte) zwischen neuen und bekannten Informationen und entwickeln Fragen zum neuen Thema.

Zur Umsetzung: Bevor ein neues Unterrichtsthema erarbeitet wird, sammeln die Schüler ihre Assoziationen dazu. Skizzieren Sie an der Tafel ein Schiff und beschriften Sie es mit dem neuen Thema (z. B. Vulkanismus). Von diesem Schiff aus werden nun mehrere „Anker“ zu Bereichen ausgeworfen, von denen die Schüler wissen bzw. vermuten, dass sie etwas mit dem neuen Inhalt zu tun haben (z. B. Plattentektonik, Ätna, Island, Pompeji, Tourismus, Schwefelgeruch). Die Verbindungen dürfen dabei ganz offen und auch fächerübergreifend sein. Die Themenbereiche, die die Schüler nennen, werden um das Schiff angeordnet und jeweils mithilfe eines Ankersymbols mit dem Schiff verbunden. Dabei können Fragen (z. B.: Warum gibt es in Island viele Vulkane und in Deutschland wenige?) aufkommen, die notiert werden sollten. Anschließend kann beispielsweise ein Sachtext zum neuen Stoff gelesen werden. Die Schüler überprüfen während der Erarbeitungsphase ihre „Anker“ und beantworten ggf. zuvor gestellte Fragen mithilfe des Textes. Die Anker-Ideen werden anschließend ergänzt bzw. korrigiert und ins Heft übertragen.

#

Dies sind die weiteren, bereits veröffentlichten Blog-Postings in unserer Unterrichtsmethoden-Reihe aus der RAAbits Methodenbox Religion:

Teil 1: Postkarten-Impulse (27.02.2014)
Teil 2: Reading Race (03.03.2014)
Teil 3: Bienenkorb (08.03.2014)
Teil 4: Rollenspiel (13.03.2014)
Teil 5: Steh auf! (17.03.2014)
Teil 6: Engelchen und Teufelchen (20.03.2014)
Teil 7: Blitzlicht-Methode (23.03.2014)

Posting teilen:
Ingo Becker
Ingo Becker
ib@mindrockets.com

Journalist @mindrockets & Blogger des RAABE Lehrer-Blog @RaabeSchule [Google+ Profil]

keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Akzeptieren und Weiter
Diese Webseite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzbestimmung können Sie Details über die Einstellungen der Anbieter erfahren und wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern können. Durch den Besuch der Website akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies.