Themen
Lehrer-Blog Archiv

10 Tipps und Tricks zum Hörverstehen im Fremdsprachenunterricht

10 Tipps und Tricks zum Hörverstehen im Fremdsprachenunterricht

Posting teilen:

Eine RAAbits-Autorin gibt hilfreiche Tipps aus der Praxis. Erfahren Sie, was Sie beachten sollten, damit die nächste Hörverstehensübung im Fremdsprachenunterricht an der Berufsschule zum Erfolgserlebnis wird – für Sie und Ihre Schüler.

Wie bereite ich mich richtig vor?

Vorbereitung Unterricht Berufsschule Englisch Fremdsprachen Hörverstehen

Nehmen Sie sich Zeit, passende Hörverstehensübungen auszuwählen. © Thinkstock/Fuse

Tipp 1: Achten Sie bei der Auswahl der Hörtexte darauf, dass die Sprecher nicht nuscheln, mit unverständlichem Akzent oder zu schnell sprechen. Der Hörtext sollte möglichst nicht kürzer als eine Minute und nicht länger als fünf Minuten sein. Bei kurzen Aufnahmen ist die Informationsdichte oft zu hoch und bei zu langen kann die Konzentration der Schüler schnell nachlassen.

Tipp 2:  Hören Sie sich die Audioaufnahme selbst genau an und bearbeiten Sie die Aufgaben im Selbstversuch. Zögern Sie bei einer Antwort, werden vermutlich auch Ihre Schüler Schwierigkeiten hiermit haben.

Tipp 3: Suchen Sie bei Wortangaben zu Hörtexten nur Vokabeln heraus, die für die Bearbeitung der Aufgaben von Bedeutung sind. Wörter, die im Deutschen ähnlich klingen wie in der Fremdsprache, sollten grundsätzlich nicht angegeben werden.

Tipp 4: Kalkulieren Sie die Zeit, die die Schüler für das Lesen der Übungen und die Bearbeitung der Aufgaben benötigen, bei der Planung  mit ein. Während einer Prüfung, für die nur eine begrenzte Zeit angesetzt ist, können Sie leicht in die Bredouille kommen, wenn die einzelnen Teile zu lang dauern.

Was ist beim Erstellen von eigenen Übungen wichtig?

Tipp 5: Wenn Sie selbst Aufgaben zum Hörverstehen erstellen, vermeiden Sie Fragen, die sich direkt auf den Anfang oder das Ende der Audioaufnahmen beziehen. Hier hören die Schüler oft noch nicht richtig oder nicht mehr richtig zu. Zudem sollten die Informationen, die für die Bearbeitung notwendig sind, nicht zu dicht beieinander liegen. Sonst haben die Schüler zu wenig Zeit, um die einzelnen Aufgabenteile zu lösen.

Tipp 6: Achten Sie beim Erstellen von Hörverstehensübungen außerdem darauf, nicht zu viele verschiedene Aufgabenformate zu verwenden. Es überfordert die Schüler schnell, sich immer wieder auf einen neuen Aufgabentyp einzustellen. Besonders geeignete Formate für den Berufsschulunterricht sind Fragen, die in Stichworten beantwortet werden, sowie Multiple-Choice-Aufgaben. Zudem bieten sich True-False-Statements an. Hier sollten die Schüler ihre Antwort möglichst begründen, um zu verhindern, dass geraten wird.

Was sollte ich direkt vor der Hörverstehensübung tun?

Tipp 7: Teilen Sie alle Kopien, die Sie für den Hörverstehensteil einer Klassenarbeit oder einer Prüfung benötigen, gleich zu Beginn aus – am besten mit einer Büroklammer geheftet und einseitig bedruckt. Wenn Sie versuchen, während der Klassenarbeit bearbeitete Arbeitsblätter einzusammeln und neue auszuteilen, verursacht dies unnötige Unruhe. Bitten Sie die Schüler lediglich bereits bearbeitete Blätter umgedreht auf den Tisch zu legen.

Vorbereitung Durchführung Hörverstehen Hörverstehensübung Fremdsprachen Englisch

Erklären Sie vor Beginn der Hörverstehensübung noch einmal genau, was zu tun ist. © Thinkstock/istockphoto

Tipp 8: Halten Sie die Lerngruppe dazu an, die Aufgaben vor dem Hören genau durchzulesen. Dies erleichtert die Bearbeitung, da die Schüler bereits wissen, worauf sie achten müssen.

Tipp 9: Sagen Sie noch einmal explizit, in welcher Sprache die Antworten gegeben werden sollen – im Berufsschulbereich meist auf Deutsch. Auch wenn Sie dies gefühlt schon tausend Mal erklärt haben, wird es trotzdem immer wieder Schüler geben, die dies falsch verstanden haben.

Tipp 10: Raten Sie den Lernenden, die Antworten während des Hörens zunächst mit Bleistift auf Englisch „mitzukritzeln“, ohne auf Rechtschreibung oder Grammatik zu achten. In der Regel bleibt zwischen den einzelnen Hördurchgängen noch ausreichend Zeit, um die Antworten ins Deutsche zu übertragen. Sonst besteht die Gefahr, dass Schüler zu lang über die Bedeutung eines einzelnen Wortes nachdenken und den Rest des Hörtextes nicht mehr mitbekommen.

Haben Sie Lust bekommen, neue Hörverstehensübungen in Ihren Klassen auszuprobieren? Dann legen Sie gleich los: Klicken Sie einfach hier auf den Gratis-Download und sichern Sie sich Ihr kostenloses Arbeitsblatt aus RAAbits Englisch Berufliche Schulen zum Thema „Giving directions in a building“. Die zugehörige Audioaufnahme können Sie gleich hier anhören.

Den kompletten Beitrag inkusive Audio-Dateien erhalten Sie ab sofort in unserem Webshop:  Did you have a good trip? – Welcoming visitors to your company

Außerdem finden Sie hier folgende aktuelle Download-Beiträge mit Hörverstehensübungen:

Posting teilen:
Claudia Proske
Claudia Proske
c.proske@raabe.de

betreut das Projekt RAAbits Englisch Berufliche Schulen und arbeitet in der Redaktion Bilingual Geschichte mit.

keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Akzeptieren und Weiter
Diese Webseite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzbestimmung können Sie Details über die Einstellungen der Anbieter erfahren und wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern können. Durch den Besuch der Website akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies.